Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 27. September 2008, 09:55

Blaulichtsteuer in Österreich

hi,

will euch mal berichten was mir gestern mittag in Österreich passiert ist.

also ich fuhr durch die Stadt Bregenz.

Ich stand an einer Tankstelle und mir fuhr einer in die Hintere Beifahrer Türe.

Als ich ausgestiegen bin Maulte der Unfallgegner gleich was mir einfällt hier zu stehen :shock: ???
Sagte ich zu ihm ich stand an der Schlange an zum Tanken!

Er sagte ich sei Schuld daran, ich gleich Handy raus und Polizei angerufen, die haben mir alles bestätigt und einen Unfall bericht ausgestellt für die Versicherung.

Dann kam ein Polizist auf mich zu und sagte er müsse nun die Blauchlichtsteuer Kassieren :shock:

Frag ich ihn Was hab ick jemachd?

er sagte in Österreich Fällt eine Blaulichtsteuer an wenn ich die Polizei bei einem Blechschaden rufe

diese Steuer Kostete gleich mal Lockere 36€

Ich war schon ein wenig geschockt, soviel zum Thema FREUND UND HELFER.

Naja Bezahlt und wenigstens einen Geklärten unfall das ich nicht auf meinem Schaden sitzen bleibe.

grüßle dani
144,1db im Astra F

2

Samstag, 27. September 2008, 12:36

Blaulichtsteuer in Österreich

Jo stimmt, das ist leider korrekt.

Deswegen unbedingt wenn du bei der Polizei anrufst nachhacken, ob du dafür Blaulichtsteuer zahlen musst. Ist mir leider mit meinem Firmenwagen auch schon passiert.

3

Samstag, 27. September 2008, 12:40

Blaulichtsteuer in Österreich

omg.. also ich als Österreicher finde das besch.... ich mein was kannst DU(!!!) dafür das dir son trottel reinfährt....
aber der Polizist war auf deiner Seite was das angeht das du nicht am Unfall schuld bist oder?

LG
ehemals HardstyleR

4

Sonntag, 28. September 2008, 01:00

Blaulichtsteuer in Österreich

ja der Polizist war auf meiner Seite, zu dem es ja zig Leute gesehen haben, und ich mein lieber doch die paar Euro bezahlen als danach auf dem Schaden Sitzen bleiben.

Nachdem eine Türe und ein Radlauf ja ned gerade Günstig sind

grüßle dani
144,1db im Astra F

5

Sonntag, 28. September 2008, 12:02

Blaulichtsteuer in Österreich

naja dann ;)
hoffe es geht alles schnell und du kannst dein Auto bald wieder nutzen ;)

LG
ehemals HardstyleR

6

Dienstag, 30. September 2008, 00:27

Blaulichtsteuer in Österreich

ja hoff ich auch heute ist der Gutachter da gewesen

700€ Schaden mal schauen was davon noch am ende Über ist

hab mein auto heute eh abgemeldet, Fahr jetzt bis April wieder mein winter auto

grüßle dani
144,1db im Astra F

7

Dienstag, 12. Juli 2016, 15:26

Die Blaulichtsteuer in Österreich ist vielleicht vergleichbar mit den Kosten für den Einsatz, wenn man die Einsatzkräfte holt, um z.B. eine Katze vom Baum runter zu holen. Aber wenn man dann als Geschädigter bei einem Unfall die Gebühren zahlen muss, ist das doch unfair, finde ich. Das sollte der Unfallverursacher zahlen müssen, egal wer die Polizei ruft.

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,