Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:23

Entziehung der Fahrerlaubnis

Hey Leute,

ich wurde gestern von der Polizei angehalten bzw ich stand in der zweiten reihe und sie haben sich vor mich gestellt. Tatvorwurf ist Gefährdung des Straßenverkehr nach §315 c StGB, hab das mal gegoogelt und mir auf der Seite https://www.fahreignungsregister.info/en…-fahrerlaubnis/ angeguckt. Die Definition stimmt, aber ganz ehrlich: In der zweiten Reihe stehen ist doch wohl keine so große Sünde, um mir den Lappen abzunehmen... das ist doch Schikane! Jedenfalls überlege ich mir jetzt einen Anwalt zu holen. ist das übertrieben? Habt ihr so etwas oder vergleichbares erlebt und könnt mir das Tipps geben?

2

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:33

Eigentlich hätte auch eine Hinweis von denen gereicht das du wegfahren sollst! Haben die dein lappen genommen?

3

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:35

Sie haben ihn nicht eingezogen, was ja eigentlich auch üblich wäre... Aber sie meinten auch, das kommt noch :?:

4

Dienstag, 23. Januar 2018, 12:49

Wie gesagt ein Führerscheinentzug sollte nicht der Fall sein. Du kannst höchstens ein Bussgeld von 25 Euro erhalten...

5

Dienstag, 23. Januar 2018, 13:29

Aber warum drohen sie mir dann?

6

Mittwoch, 24. Januar 2018, 13:51

Aber warum drohen sie mir dann?
Ich finde das auch sehr Komisch aber wart einfach mal ab was passiert....Vllt. haben die sich auch nur ein Spaß mit dir elaubt :lolno:

7

Mittwoch, 24. Januar 2018, 14:10

Ja bis jetzt ist auch noch nichts eingetroffen... komischer Spaß :-o

8

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:41

Ja bis jetzt ist auch noch nichts eingetroffen... komischer Spaß :-o
Das dauert auch meistens mindestens ein Monat bis ein schreiben kommt..

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,