Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 14. September 2009, 17:44

Digitalreciever?

Guten Abend liebe Forengemeinde,
letzte Woche hat sich der gute alte Röhrenfernseher von meinen Eltern verabschiedet. Sie haben sich jetzt nen neuen LCD- Flachbildschirm gekauft. Das Problem ist nur, dass das Bild nicht ausreichend gut ist. Ich muss auch dazu sagen, dass wir immernoch normal den Fernseher mit einem Antennenkabel speißen. Deshalb soll jetzt ein Digitalreciever ran...

Zu meinen Fragen:1.) brauchen die alle nen seperaten Stromanschluss?
2.) Brauchen wir dazu dann ein neues Antennenkabel?
3.) Hat der ne eigene Fernbedienung bzw. wie wird dann ein Sender gewechselt?
4.) Was sind gute und günstige Marken bzw. Produkte?

MFG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

2

Montag, 14. September 2009, 18:31

Digitalreciever?

Was denn fürn Digitalnetz, Kabel, Satellit oder Terrestrisch?
Ein neues Antennenkabel braucht ihr nicht. Für HD und Dolbysound (bei DVB-C oder -S) wäre ne neue Kabelage zwischen Reciever und TV nötig.
DVB-T ist nur für normales Gucken zu gebrauchen, da macht die richtige Antenne viel aus, am besten ne aktive.

Klar braucht der nen Netzanschluss (bei -T auch noch die aktive Antenne), Programme werden über die Reciever-Bedienung gewechselt.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

3

Montag, 14. September 2009, 18:32

Digitalreciever?

also, ja ne eigene steckdose brauchen se schon ;)
antennenkabel.. hmm, also wenn ihr digital TV schaun wollt braucht ihr auch ein dementsrpechendes signal

jap, die haben ne eigen fernbedienung - die reciever verwenden meist skart oder hdmi (digi) haben auch ein super bild und ja ne eigene fernbedienung, so ein reciever hat ein eigenes menü (wie beim fernseher), der Fernseher muss nur auf HDMI oder Skart geschalten werden und schon läufts nur noch über den reciever

welche ich kenne sind Hirschmann und eycos, gibt sicher auch noch andere..

LG

Edit
^^typisch basti war wiedermal schneller xD :D

LG
ehemals HardstyleR

4

Montag, 14. September 2009, 18:38

Digitalreciever?

Ich lauere doch schon auf neue Beträge! :D Etwas öde hier die letzten Wochen... ;)
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

5

Montag, 14. September 2009, 18:39

Digitalreciever?

liegt wohl an den ferien... bzw lag wohl...
hoffe ich ;)
wenn nicht.. wir haltens doch auch am laufenden :D
ehemals HardstyleR

6

Dienstag, 15. September 2009, 09:07

Digitalreciever?

Puh, ich hab hier eigentlich grad nur Bahnhof verstanden... wir haben normalen Kabelempfang. Und eigentlich wollen wir nur ein bisschen besseres Bild...kann ich denn da digital gucken? Oder bräuchte man dafür ne Schüssel? Und bitte einfach erklären.

MFG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

7

Dienstag, 15. September 2009, 11:30

Digitalreciever?

Digi TV:

Vom Anbieter
oder
ne Schüssel - und per reciver Aktivieren, wir in Ö brauchen dafür ne ORF karte

LG
ehemals HardstyleR

8

Dienstag, 15. September 2009, 13:54

Digitalreciever?

DVB-C:
Digital mit Kabel (Cable). Wird hierzulande von Kabel Deutschland angeboten, haben meine Eltern auch. Das muss man dort beantragen und auch bezahlen. Man braucht nen Reciever und bei uns war noch ein neuer Signalverstärker nötig, da der alte nicht in allen Frequenzbändern die tausenden neuen Digi-Sender verstärken konnte. By the way: Habt ihr schon der Verstärker geprüft bevor ihr über Digital nachdenkt? Gerade wegen sowas kann das Bild schlecht sein! Der hängt meistens im Keller, dort wo das Kabelsignal von der Straße ankommt.
Im Nachhinein hat sich Digital für meine Eltern nicht gelohnt, weil die einfach nur TV gucken wollen und weder die 1000 neuen Sender, noch HD oder Surround nutzen. OK, das Bild ist etwas besser, aber das liegt teilweise auch am neuen Verstärker.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

9

Dienstag, 15. September 2009, 21:59

Digitalreciever?

Hm, werd mal gucken..


MFG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,