Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 3. Januar 2016, 11:48

Kaufberatung 5.1 System mit Blu Ray Player

Hallo alle zusammen,

ich möchte mir gern ein 5.1 System mit Blu Ray Player zulegen. Aber habe keine Idee welche gut sind.
Ich habe es schon bei einem Samsung Blu Ray Player von meinen Eltern erlebt das selbst kleine Kratzer sich auf die Qualität der Wiedergabe auswirken, was mich sehr erstaunt hat. Da ich aber viele Filme aus der Videothek ausleihen und die erfahrungsgemäß mit vielen Kratzern versehen sind, wäre es sehr schade wenn man den Film nicht mehr genießen kann dadurch.

Ich habe letztens ein System von Philips gesehen mit der folgenden Bezeichnung HTB 5520G / 12
Was mir da gefallen hatte war das man die Rear Lautsprecher nicht mehr durch die Wohnung ziehen muss, sondern das man ein Modul hat was unter der Couch ist und man von dort aus die Rear Lautsprecher an die Wand bringen kann. Hat jemand von euch schon Erfahrung mit so einem System?

Für eure Tips wäre ich sehr dankbar

Preislich habe ich mir gedacht 300 - 400 Euro auszugeben.

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 427

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 13:13

Hi...

Hmmm... wie wäre es wenn Du in den Mediamarkt, oder in den Saturn gehst, um vor Ort eine DVD oder Blue-Ray Disc mit ein paaar kratzern drauf zu testen?
Zudem kannst Du Dir dann das System auch mal live anhören, ob es Dir überhaupt zusagt.

In dieser Preisklasse ist es nämlich extrem schwer etwas fertiges zu finden, das man auch "gebrauchen" kann.
Alleine ein "normaler Blue-Ray Player" + 5.1 Verstärker kosten schon mehr, als das Philips System komplett kostet.
Die bei Philips angegebenen "1000 Watt" sind zwar schon MEHR als übertrieben, doch ein "normaler Käufer" denkt dabei "Wow, dann ist das System auch gut!".
Wie gesagt am besten "hören gehen".


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

3

Sonntag, 3. Januar 2016, 13:26

Danke für den Hinweis

Was sollte man den für ein gutes System mit Player deiner Meinung nach ausgeben?
Die 1000W halte ich auch für übertrieben. Mein Problem ist bei Media Markt Saturn etc ist das man es sich zwar anhören kann aber keine genaue Aussage treffen kann da der Raum viel zu groß ist.

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 427

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Januar 2016, 14:19

Du kannst auch in größen Räumen PRobe hören.
Wenn der Subwoofer dabei noch ganz gut zu hören ist, ist es Zuhause in den kleineren vier Wänden auch nicht leiser, sondern lauter.
Die Aufstellung des Subwoofers macht dann am Ende den Unterschied.
Ich denke das ein "besseres" System insgesamt nicht unter 1000€ zu haben ist.
(Blue-Ray, Verstäker, 4 Satelliten, Center + eventuell noch Halterungen oder Stative für die Satelliten und den Center)

Von daher:
Geh trotzdem mal in den Mediamarkt z.B. und hör es Dir an.
Die Satelliten, und auch der Center, sind eher Unproblematischer bei der Aufstellung als der Subwoofer.

Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

5

Donnerstag, 7. Januar 2016, 17:44

Hi,
ich hatte mal ein Philips HTK9221 also ein 2.1 System mit Bluerayplayer und habe mich darüber eigentlich immer geärgert. Du bist nämlich komplett auf dieses eine System gebunden und Erweiterungen oder ein Austausch einzelner Komponenten ist nicht möglich. Kaufe dir lieber einen ordentlichen AV-Receiver, einen Blurayplayer und ein 5.1 Boxenset.

Edit: Ich habe gerade noch dein Vermerk auf den Budget gesehen. Da wird es natürlich schwierig. Ich denke nicht, dass du für diesen Preis etwas vernünftiges bekommst. Wenn es wirklich ein Komplettsystem sein soll, dann schau dir das Teufel Impaq mal an: http://www.teufel.de/blu-ray/impaq-7000-p13216.html

Ähnliche Themen

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,