Sie sind nicht angemeldet.

21

Donnerstag, 14. August 2014, 19:28

Ich glaube den TV gibt es mittlerweile sowieso nicht mehr zum kaufen.
Aber das er nicht zum Konsole spielen geeignet ist, kann ich mir beim
besten Willen nicht vorstellen.

22

Freitag, 15. August 2014, 10:03

bei 2,4ms (G to G) kann ich mir das auch nicht vorstellen ;)
ehemals HardstyleR

23

Freitag, 15. August 2014, 11:28

Kenn mich hier nicht soooo gut aus, war aber bisher mit meinen Panasonics immer sehr zufrieden.
Gruß
Ralf

24

Freitag, 15. August 2014, 11:35

Panasonic ist imo auch eine der besten Marken überhaupt.
Aber ich kann durchaus ebenfalls nur positives von meinen LGs berichten ;).
Philips sind oder waren ebenfalls sehr gut. (Philips hat ja die TV-Sparte verkauft :( )
ehemals HardstyleR

25

Montag, 25. August 2014, 11:47

Finde Samsung mittlerweile auch nicht mehr so schlecht.

26

Freitag, 5. September 2014, 14:49

Wir standen damals auch vor der Frage: Panasonic oder doch ein anderer Flatscreen?! Haben uns schließlich für den Sony KDL-55W805A entschieden. Bildquali ist echt gut, 3D lässt sich auch sehen. Es macht schon Spaß, über den Fernseher Filme zu schauen. Der Sound ist ein wenig unausgeglichen, aber das Problem besteht ja oft bei den flachen Gehäusen. Ich halte bereits Ausschau nach einem 5.1 Heimkinosystem - denke es wird ein Modell von hier werden. Weiß nur noch nicht, ob es Standlautsprecher oder doch eher Boxen werden sollen. Meine Freundin kann ja auch noch ihr Veto einlegen, und deren größte Sorge ist bisher, dass die Anlage die Optik im Wohnzimmer verschandeln könnte. Habe jetzt erst mal die Impaq® 7000 Anlage zum Probehören nach Hause bestellt. Bin mehr als gespannt. ^^

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

27

Samstag, 6. September 2014, 00:07

Hm...
Kann man für 830€ etwas High-Endiges erwarten?
Ich meine:
Ein Verstärker sowie ein Netzwerkplayer, sowie noch Lautsprecher für DAS Geld?

Davon mal abgesehen:
Eigentlich geht es hier um "TV & Beamer", und nicht um "Soundanlagen". ;)

Gruß,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

28

Montag, 8. September 2014, 18:01

Ob es High End ist, wie manche erwarten würden, weiß ich nicht. Aber wenn es sich gut anhört bzw. der Filmsound dadurch viel besser ist, nehme ich die Anlage gerne. :-D
Wollte eigentlich vor allem sagen, dass man es bei jedem Fernsehmodell eine Schwäche geben kann, und man oft nicht herumkommt, das gesamte Heimkino aufzurüsten.
Auch gut sind im Übrigen die ganzen Sony Bravia Flatscreens. Hätte ich meinen Fernseher nicht schon gehabt, hätte ich da wohl zugegriffen.

Beste Grüße,
Arie

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,