Sie sind nicht angemeldet.

BrandB

Anfänger

  • »BrandB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Birstein

Beruf: Physiotherapeut in Ausbildung stellv. Geschäftsführer Physio Winter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juni 2012, 00:50

Samsung 46ES8090

Habe mich aus Langeweile mal zum nächsten Elektronik Großmarkt mit der bescheuerten Puppenwerbung begeben. Die Fachliche Beratung des "Fachpersonals" war, wie nicht anders zu erwarten eher dürftig. "Schöner Fernseher, hat ein klasse Bild das Teil" war noch die brauchbarste Aussage aus dem Gespräch. Ansonsten wurde ich an die Bedienungsanleitung verwiesen :D war vielleicht auch besser.
Auf jedenfall hab ich mich mal hingesetzt und eine Zeit mit dem Gerät beschäftigt.

Zu allererst sei gesagt der gute Betrachter, also ich, hat immer noch seine gute alte Röhre von Phillips daheim rum stehen. Warum? Aus 2 Gründen. 1. Sind die Preise für neue Highlight Gerät extrem hoch und das Geld muss einmal angespart werden. Außerdem tut sich momentan noch so viel auf dem Markt bezüglich des Technikfortschrittes das ich mir alle Wege offen halten möchte. Zumindest bis 3D Fernsehen in entsprechend guter Qualität ohnt Shutter-Brille oder ähnliche Komponenten auskommt.
Der 2. Grund ist schlicht, das Teil will nicht kaputt gehen :mrgreen: und zum wegschmeißen ist er mir echt zu Schade nach den vielen Jahren guter arbeit. Also findet er eventuell dann seine letzte Ruhe in meinem Arbeitszimmer sollte doch eine Neuanschaffung aus stehen.

Design

Und somit möchte ich dann nun endlich zu dem angesprochenen Samsung Gerät kommen. Erst einmal kommt die Optik, die einem sofort in das Auge fällt. Beginnend von unten, dem futuristisch gestylten Ständer auf dem das Gerät förmlich schwebt. Der extrem dünne Rahmen in Aluminiumoptik sieht extrem gut aus und wird sich wohl in viele Wohnzimmer gut einpassen. Das Bild scheint fast in der Luft zu "schweben" aufgrund des Rahmens und ich denke das, wenn der TV an der Wand montiert wird der Effekt noch besser rüber kommt.

Technik

Es sind eine Menge Spielereien mit an Bord die auf den ersten Blick viel Spaß machen. Der mit Edge-LED Ausgestattete 46 Zoll Fernseher kann mittlerweile nicht mehr nur über eine manuelle Fernbedienung in Alu-Optik gesteuert werden, sondern aufgrund einer, am unteren Rand, montierten Kamera auch über Gestensteuerung. Diese funktionierte zumindest bei meinem Test im MM gut aber dort steht man Erfahrungsgemäß auch näher an dem Gerät als im eigenen Wohnzimmer. Deshalb wäre dies vorab noch zu prüfen, außerdem traue ich dem Frieden noch nicht ganz, hinsichtlich des häuslichen Gebrauchs. Was passiert wenn der Hund Schwanz wedelnd vor dem Fernseher steht? :lol: Kann ziemlich blöd ausgehen im Endspiel um die EM.

Außerdem besitzt der Samsung noch eine Sprachsteuerung welche auch ganz gut funktionierte, allerdings war deutliche Aussprache Pflicht sodass es bei manchen Dialekten zu ganz schönen Verwirrungen kommen kann.
Der Fernseher besitzt einen eigenen Internetbrowser der das surfen im Netz erlaubt was auch sehr gut funktioniert (Aussage des freundlichen "Fachberaters").

Die 3D Funktion des TV´s ist mittels 3D-Shutter-Brillen. Hierzu aber gleich mehr.

Bildqualität

In 2D finde ich es auch bei "herkömmlichen" digital Bild sehr gut. Im normalen Gebrauch war kein Ghosting zu erkennen. Auch bei schnellen Bilder war kein verwischen zu sehen, für mich als Brillenträger zumindest.
Aber eigentlich ist der Fernseher für HD Bilder gebaut. Es ist ein Wahnsinn was für Farben der TV wiedergeben kann. Habe bisher wohl noch kein so gutes Bild in dieser Preisklasse gesehen. Gestochen scharfe, flüssige Bilder die durch das Design im Raum schweben. Einfach Klasse, ich bin begeistert und kriege das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.
Dann musste ich auch mal die 3D Funktion testen und was soll ich sagen es ist OK. Da ich mich nun schon als 4-Auge geoutet habe könnte ihr euch sicherlich vorstellen das es mit der Shutterbrille nicht einfach wird. 2 Brillen auf einer Nase sind schon ziemlich viel und dadurch rutschte die Shutterbrille immer nach unten was sich als sehr nervig heraus stellte :) was ein Zufall.
Die Bildqualität in 3D ist in Ordnung allerdings war es nicht das beste 3D Bild das ich je gesehen habe, da finde ich macht Sony einen besseren Job. Ich finde das Bild beim Samsung in 3D sehr anstrengend für die Augen und kann mir Vorstellen nach einemAction Movie á la Transformers in 3D kann man ganz schöne Kopfschmerzen haben.

Klang

Für ein so dünnes Gerät finde ich den Klag sehr gut. Man merkt nur bei starken tiefen das es nunmal Bauartbedingt doch Kompromisse geben muss. Allerdings ist bei solch einem Fernseher, das dazugehörige Soundsystem eigentlich Pflicht.

Fazit

Ich bin fast dabei schwach zu werden. Für mich ist dies der beste Fernseher der für 1900€ zu haben ist. Ich bin sehr begeistert von dem Gerät und das einzige was mich davon abhält ihn sofort zu kaufen, ist die Erwartung an das folge Gerät nächstes Jahr. Wenn dann Sprach & Gestensteuerung ausgereift sind und 3D eventuell auch ohne Brille möglich ist.
Kaufempfehlung: Allen die jetzt einen TV in dieser Preisklasse suchen, kann ich dieses Gerät nur wärmstens Empfehlen. Für mich die momentane Speerspitze im LCD-LED Bereich bei dem man wenig falsch machen kann. Die Freunde sind gut zu beeindrucken wenn man seinen Fernseher auf einmal nur noch mit einer Handbewegung oder ein paar Worten steuer, auch wenn es manchmal haken sollte. Und für den täglichen Gebrauch gibt es ja noch die normale Fernbedienung.
:mrgreen: :mrgreen:

Hoffentlich hilft euch das ein wenig. LG und ich freue mich über Feedback.

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Juni 2012, 09:29

Samsung 46ES8090

moin moin! ja den kenn ich war auf schulung von samsung zu diesem gerät. 46 is auch die lezte größe die man bei dem kaufen sollte. ab 50 zoll gibts den berühmten ghost effekt! da hat samsung den dreh mit der gleichmäßigen led panel hintergrundbeleuchtung noch nicht raus. also den besten des von samsung gibt ist der 9090 . aber warte mal bis im nächsten jahr die oeld technik kommt. da gibt es das gerät für 900€ ich bin plasma fan. ich mag die led ausleuchtung und farben überhaupt nicht. (geschmacksache) ;) zum glück hast du dir kein philips angeschaut *keineAhnung*
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

BrandB

Anfänger

  • »BrandB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Birstein

Beruf: Physiotherapeut in Ausbildung stellv. Geschäftsführer Physio Winter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Juni 2012, 16:36

Samsung 46ES8090

Ich würde mir keinen Fernseher als 46 Zoll kaufen. alles andere finde ich Persönlich viel zu Groß. Um die Größe zu nutzen müsste man so weit von dem Gerät entfernt sitzten da brauch man bald ne Halle als Wohnzimmer :mrgreen:
Ich finde es absolut anstrengend wenn der TV zu groß ist. DIe letzte Info die ich hab waren bei 3m entfernung vom Sofa einen 1m TV in der Diagonale. Verbessere mich sollte ich mich geirrt haben.

DIe 9090 von Samsung kenne ich auch. Sind ja noch aus der Vorjahresreihe D oder gibt es die jetzt auch in ES? KP, die Teile waren halt immer tierisch teuer

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Juni 2012, 19:16

Samsung 46ES8090

ja noch nicht. jup der 9090 ist von der d serie noch. sehr sehr anfäll7g der gute... ja du glaubst nich wie viele leute sagen . ,,, hauptsache die glotze ist gross.. und dann schön analog. kann dir sacen erzählen..
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

BrandB

Anfänger

  • »BrandB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Birstein

Beruf: Physiotherapeut in Ausbildung stellv. Geschäftsführer Physio Winter

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juni 2012, 10:25

Samsung 46ES8090

Kann ich mir Vorstellen ^^
Das mit dem Analog TV hat sich ja wenigstens erledigt aber es gibt schon lechten. Kaufen sich den dicksten Fernseher und dann weils Geld nicht mehr reicht den DVD Player für 30 Euro :D

6

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 16:03

Samsung 46ES8090

samsung ist echt eine wucht was led´s oder plamas angeht! habe selbst auch einen und, wenn ich mir jemals ein anderen fernsehr kaufen sollte, dann wieder nur von samsung. diese qualität und dazu auch noch eine super optik.
natürlich sollte man zu so einem fernsehr auch das passende sound system haben! ohne macht es wenig sinn, wenn man sich filme anschaut.

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 20:44

Samsung 46ES8090

onaja die 80 90 oder 90 90 serien haben bomben panels.aber auch sehr anfällig was transport etc angeht! und da sie gute plasmas bauen .. nee das auf keinen fall!!!! stell dir mal nen panasonic mit neo plasma daneben, da siehst du nen gewaltigen unterschied! ich persönlich mag keine led backlight fernseher.. ick warte noch auf oeld.. ;)
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,