Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 16. Februar 2018, 17:31

AKtivsubwoofer kein mux kommt mehr

Hallo allerseits,

Ich habe in meinem Auto den Aktivsub von Pioneer (TS-WX 610A) und das Radio Pioneer MHV-S300BT verbaut was bis jetzt problemlos geklappt hat.
Seid heute funktioniert der Sub nicht mehr allerdings,

leuchtet die Lampe von der dazugehörigen Fernbedienung die, mit dem Sub verkabelt ist (d.h. Strom ist drauf).

Ein Anderes Chinch-Kabel habe ich auch versucht aber leider ohne Erfolg.

Auch ein anderes Radio hat mein Problem leider nicht gelöst.

Gibt es die Möglichkeit zu überprüfen, ob der Sub überhaupt funktioniert ? oder habe ich die a***hkarte gezogen und kann ihn in die Tonne hauen?

Ist auch ein Kabelbruch in der Remoteleitung möglich?


danke schon einmal im Vorraus

LG Marcel1998

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 553

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Februar 2018, 18:44

Hi Marcel,

Die Remoteleitung kann durchaus defekt sein. Leg mal 1mm² (Wegen der
Stabilität), statt der dünnen Remoteleitung , vorerst nur so zum testen.
Ist die Masse vom Subwoofer richtig fest an blankem, mit Zink eingesprühtem Blech, oder gar direkt an der Batterie?
Ist die Absicherung des Pluskabels des Woofers noch ganz, ist das Kabel noch richtig an der Batterie?


Wenn das nichts bringt:
Ist noch Garantie auf den Woofer?
Wenn ja musst Du Ihn zur Überprüfung einem Handler geben.
Wenn nein, ob sich eine Reparatur lohnt, dazu müsstest Du den Woofer bei einem von Pioneer autorisierten Fachhändler abgeben, da in dem Gehäuse vermutlich eine Eigenentwicklung von Pioneer steckt, und man Ersatzteile nicht so bekommt.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

3

Samstag, 17. Februar 2018, 13:20

Hi,

Habe alle Sicherungen gecheckt.

Maße sowie Pluskabel habe ich nochmals überprüft scheint alles ok zu sein.
Neue Remoteleitung habe ich auch versucht aber leider ohne Erfolg.

Den Woofer habe ich auf eBay gebraucht gekauft leider gab es keinen Bong dazu.

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 553

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Februar 2018, 17:50

Hi...

Dann hast Du leider keine Möglichkeit als den Subwoofer entweder reparieren zu lassen, oder ihn wohl oder übel zu entsorgen.
Ich sage ja hier im Forum oft, dass es nicht gut ist gebrauchte Sachen, wo auch immer, von Privatleuten (Nicht Gewerblichen) zu kaufen, weil man nie weiß, was einen erwarten kann.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

5

Samstag, 17. Februar 2018, 22:07

Habe den Beleg bekommen, ist zwar am seid letzter Woche zwei Jahre her aber vielleicht machen sie es ja auf Kulanz, da ich beim dem Händler schon öfters gekauft habe.
Ich versuche einfach mal am Montag mein Glück.

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 553

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Februar 2018, 00:09

Nabend...

ok, Du kannst Dich ja hier wieder melden, wenn Du Neuigkeiten hast. ;)


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

7

Montag, 19. Februar 2018, 22:37

Es gibt Neuigkeiten.

Da die Garantie abgelaufen ist, sind Ihnen leider die Hände gebunden.

Mir wurde eine Adresse von einer Firma gegeben die, den Subwoofer ggf. reparieren können.

Auf eine Anfrage eines neuen Geräts, wurden mir ganze 8€ Rabatt gegeben.

Liebe Grüße

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 553

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Februar 2018, 01:01

Hi...

Ok, was hast Du denn nun als nächstes geplant?
Reparatur, ein neuer der selben Sorte, oder etwas gänzlich anderes?


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

9

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:43

Hi,

Die Überprüfung würde netto 30€ +Fracht kosten. Ob sich da noch eine Reparatur lohnt bin ich mir nicht so sicher.

Ich war mit dem Sub eigentlich gut zufrieden. Da er in der Reserveradmulde war hat er kein Plan weggenommen.
Gibt es vielleicht andere Möglichkeiten bis 200€? Welche die sich vielleicht mehr lohnen?


Liebe Grüße
Marcel

10

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:30

Schau Dir mal die beiden Axton Aktiven Reserveradwoofer an. Laufen echt gut. Der etwas höhere macht richtig Spaß.
Gruß
Ralf

Ähnliche Themen

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,