Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 9. Februar 2018, 00:48

allg.Frage

Hallo zusammen !

Meine 5 Kanal Endstufe bringt am Sub Kanal 250 Watt an 4 Ohm,400 Watt an 2 Ohm.
Ich möchte da einen 10 '' Sub anschliessen.Ist es möglich einen 2ten Sub parallel oder in Reihe am 1ten Sub anzuschliessen?
Könnt ihr evtl einen Sub ( Chassis ) empfehlen? !
Vorwiegend höre ich Rock,Pop,Metall.Deswegen ist meine Wahl auf 10'' gefallen,das die Masse des Sub deutlich geringer ist als zB. beim 12''
Ausserdem muss der Sub mich ganz so tief in den Keller als bei Dance und /oder Techno

Danke im Voraus

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 494

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Februar 2018, 22:16

Nabend... ;)

Was für eine Endstufenmarke ist es denn, und welche Bezeichnung hat die Stufe genau?
Welcher Subwoofer ist es denn?
Es gibt nämlich auch "Kandidaten" in der 10" Klasse, die "schwerer" sein können als 12" oder gar 15".


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

3

Freitag, 9. Februar 2018, 23:53

Moin

Die Endstufe ist Grund Zero GZHA 5125X.
Als Subwoofer hatte ich den Gladen M10 angedacht.
Wenn es geht,dann würde ich gern 2 in Reihe oder parallel anschließen.Frage ist,ob die Endstufe damit überlastet ist oder nicht?!

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 494

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Februar 2018, 12:50

Moin...

Wenn, dann müsstest Du die Woofer parallel anschließen, da die Ground-Zero-Endstufe sonst nicht genügend Leistung bringt, dann wäre es sicher ausreichend. Oder halt ein einzelner Woofer, falls der dann von der Lautstärke ausreichend sein sollte.
Dabei würde dann die Endstufenleistung optimal passen. Wenn Du allerdings einen Kombi, oder ein anderes noch größeres Fahrzeug hast würde ich eher zu zweien, oder einer anderen Endstufenlösung + noch mehr Woofer schauen.
Hast Du fertige Bassreflex Gehäuse oder selbst etwas berechnet?


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

5

Montag, 12. Februar 2018, 08:48

Der Sub

Soll auf 20.6 Lt ventiliert oder bei 30 lt geschlossen laufen.Ich habe vor beide in der Reseverradmulde oder in den Seiten des Golf 5 Trend unterzubringen

Der Beitrag »Habe hier mal meinen Anschlussplan« von »Andre197211« (Montag, 12. Februar 2018, 11:53) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Bild Hochadel schlägt immer fehl.Obwohl richtige Dateiendung (Montag, 12. Februar 2018, 11:55).

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 494

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Februar 2018, 22:48

Nabend...

ok,

ich dachte, ich warte ein wenig, weil Du ja hier etwas zeigen wolltest, wie Du die Woofer verbauen willst o. ä..
Die Reserveradmulde könnte ein wenig eng vom Volumen werden.
In den Seiten hinten wird es auch nicht so einfach, denn ordentlich Dämmen mit Alubutyl wäre spätestens dann Pflicht.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

Ähnliche Themen

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,