Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 7. Mai 2008, 20:39

wenig Druck wenn Fenster zu

hi,
so war zwar in nem Nachbarforum erst Thema aber ich find dazu nix mehr. Mein Mille geht wie Sau, aber sobald das Fenster unten ist oder nen größeren Spalt offen, drückt der noch ne ganze Ecke mehr. Hat jemand ne Ahnung an was das liegen könnt?
Kommt beim "drücken" ja auch ab und an vor das Leute die aussteigen wollen nochmal richtig eine aufs Dach bekommen wenn sie die Türe öffnen :mrgreen: hab ich mir sagen lassen.

bin mal auf ein paar Tips gespannt :|
danke
JVC KD-AVX11, Space K6L, Mille ML3000, LRx 4.5, LRx 2.9, CONNECTION FSF10

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Mai 2008, 21:02

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

warum wohl nen sinus welle beträgt bei 20 hertz irgendwas bei 17 meter! und du hast ja im auto keine 17 meter innenraum oder? :o zu oberen frequenzen wird die sinus welle kürtzer..

mfg :mrgreen:
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

3

Donnerstag, 8. Mai 2008, 19:14

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

soll also heissen das es an der Mukke liegt? :shock:
JVC KD-AVX11, Space K6L, Mille ML3000, LRx 4.5, LRx 2.9, CONNECTION FSF10

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Mai 2008, 20:34

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

jein! die frequenzen in den die musik spielt! ;)
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

5

Donnerstag, 8. Mai 2008, 22:49

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

Seh ich das jetzt richtig, es gibt nur die Möglichkeit aus meim Polo eine 17m lange Limo zu machen :mrgreen:
Ok Spaß bei Seite. Hab gedacht dem könnte man entgegen wirken. Danke mal für die schnelle Antwort.
JVC KD-AVX11, Space K6L, Mille ML3000, LRx 4.5, LRx 2.9, CONNECTION FSF10

6

Freitag, 9. Mai 2008, 18:17

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

Ist bei mir genau das gleiche ...

Aber ich habs eh nicht so gerne mit offenen Fenster rumzufahren das jeder doof klotzt :-/

7

Freitag, 9. Mai 2008, 18:52

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

solang is das Fenster dank Klima ja net offen :mrgreen: Fällt halt dann beim Zumachen bei gleichbleibender Lautstärke auf dass da einiges an Druck flöten geht :shock:
JVC KD-AVX11, Space K6L, Mille ML3000, LRx 4.5, LRx 2.9, CONNECTION FSF10

8

Samstag, 10. Mai 2008, 02:02

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

also ich hab das gleiche. jedoch nicht ganz so arg, war mal schlimmer. bei mir ist es weniger der druck sondern der hörbare bass. einen ähnlichen effekt hat man wenn man mehr mit dem kopf richtung scheibe geht. mir wurde mal erklärt, dass es was mit dem schallwellen bergen und auslöschungen zu tun haben soll, da ja die schallwelle bei der frontscheibe reflektiert wird und sich wenn man pech hat die wellen auf der hörer position gegenseitig auslöschen.

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Mai 2008, 08:44

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

das auch! sowie kanten verschiedene materialoberflächen die den schall anders asobieren und oder brechen!
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

10

Donnerstag, 3. Juli 2008, 14:15

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

Lol das Thema hatten wir gerade in Physik. Es liegt weniger an der Wellenlänge der Frequenz, als viel mehr an den bereits angesprochenen Wellenbergen und -tälern.
Eine Schallwelle aus dem Lautsprecher, die sich in alle Richtungen ausbreitet, wird diese Welle von den verschiedenen Oberflächen im Auto reflektiert. Wenn jetzt die Welle, die direkt aus dem Speaker kommt in dein Ohr trifft, ist es so, dass auch die reflektierten Wellen, die eine andere Phase der Wellenberge und - täler haben, in dein Ohr treffen.
Überlagern sich jetzt Wellenberg und Wellental dieser gleichfrequenten Wellen, hat man eine destruktive Interferenz; sprich die Wellen löschen sich gegenseitig aus.

Und wieso wird es bei offenem Fenster lauter? Ganz einfach: Die Wellen, die an den Seitenfenstern reflektiert worden wären, treten nun einfach nach außen. So ist der Anteil, den sich die Wellen überlagern können geringer!

Viel Physik, aber vll hilft es dir ja. ;)

MfG, boTi

11

Freitag, 4. Juli 2008, 10:17

Re: wenig Druck wenn Fenster zu

der mille spielt auch ganz gut in kleinen gehäusen... evtl. verkleinerst du durch's fenster-runterlassen das zur verfügung stehende volumen!
wobei der auch bei nem kumpel in den recht großen türen vom golf 4 (3-türer) echt gut geht!

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,