Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 9. Mai 2011, 14:11

Zu Wenig leistung beim woofer (wegen kabel ? )

guten tag :) ich hab mir vor kurzen den subwoofer rockford fosgate p3l 2 x 12" (1000rms ) geholt und hab ein ampire mx1 verstärker ... vorher hatte ich einen hifonics maximus subwoofer drin mit 750 rms ... ich hab nun den rockford eingeschwungen und der rockford is vom klang her besser aber hat net so viel bass wie der hifonics ...
muss dazu sagen das ich ein 10 mm2 kabel verlegt habe ( knapp 5 m lang) und wollte fragen ob sich der druck vom woofer ändert wenn ich ein 35mm2 kabel hole ...

hoffe mit schnellstmöglichen antworten :)

danke mfg Mr Toast :D

2

Montag, 9. Mai 2011, 14:42

Zu Wenig leistung beim woofer (wegen kabel ? )

Hi und herzlich Willkommen hier!

Der Woofer ist parallel auf 2 Ohm verkabelt, oder?

Also vorweg: Klanglich wirst du nicht unbedingt nen hörbaren Unterschied feststellen. Allerdings solltest du bei deinen 1000W RMS Ausgangsleistung tatsächlich auf ein 35mm²-Kabel aufrüsten, um die Bordelektronik zu schonen. Je kleiner das Kabel, desto höher die Verlustleistung. Auch ne gute Starterbatterie ist wichtig.

Der "Druck" wird hauptsächlich durch das Woofergehäuse (bzw. dessen Abstimmung) bestimmt. Und natürlich von den Woofern selbst und der Leistung des Verstärkers.

Wie das alles zusammenhängt steht alles in den Einsteigertipps hier im Forum!
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

3

Montag, 9. Mai 2011, 16:30

Zu Wenig leistung beim woofer (wegen kabel ? )

der woofer is auf 4 ohm geklemmt ( steht zumindest da ) aber ich hab ma nachgefragt mit dem verstärker das der sich automatisch auf 2 ohm überbrückt .. ok des mitm kabel werd ich so schnell wie möglich in anspruch nehmen ...
danke für die schnelle antwort ;)

4

Dienstag, 10. Mai 2011, 01:37

Zu Wenig leistung beim woofer (wegen kabel ? )

Es sind doch 2 Woofer... 2x4 Ohm parallel ergibt dann 2 Ohm. Wollte nur sichergehen dass du auch wirklich das volle Potential nutzt... ;)
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

5

Dienstag, 10. Mai 2011, 14:44

Zu Wenig leistung beim woofer (wegen kabel ? )

Ich denke mal, dass der Rockford Fosgate Sub im Gegensatz zum HIfo nicht auf Pegel abgestimmt ist. :roll:
Und das Kabel würd ich auch tauschen ggn 35mm² ;)

Das 10er ist bei den 80A schons sehr sehr knapp bemessen!
HU: Clarion CZ509EG
FS: Hertz HI-Energy HSK 165XL @ ASRadion 90.4
Sub: 2x X-Ion 12-800 @ Soundstream Ref 1600.2
Stütze: Stinger sv 20 & 4 x 1F Caps

6

Donnerstag, 12. Mai 2011, 17:57

Zu Wenig leistung beim woofer (wegen kabel ? )

ich hab ma de pegel umgestellt ... jetzt isses so wie ich des haben will :D und vllt krieg ich noch mehr wenn ich mir des kabel noch hol :) danke :D

7

Donnerstag, 12. Mai 2011, 19:08

Zu Wenig leistung beim woofer (wegen kabel ? )

Du meinst den Gain an der Endstufe? Naja nicht zu doll aufreißen, 3/4 ist noch OK...
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,