Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 12. Februar 2017, 19:24

Kennwood Radio - Song-Stelle auf USB merken

Guten Abend zusammen,


ich besitze ein Autoradio der Marke Kennwood, Modell KDC 4051U.


Als Freund elektronischer Musik, kommt es vor dass ich Remixes von mehrere Stunden Länge in meinem Auto höre. Mich nervt bei diesem Modell jedoch, dass ich qusi den Song immer wieder bei 0 starten muss und "vorspuhlen" dauert ewig.
Meine Frage ist als, wie bekomme ich es in der USB-Funktion hin, dass sich das Radio die aktuelle Stelle zu „merken/speichern“. Ich
möchte also wenn ich heute Abend den Schlüssel ziehe und bei Song 37 Minute
3:20 bin, morgen früh beim einsteigen wenn ich USB auswähle auch wieder an der
gleichen Stelle des gleichen Songs sein.




Wie ist das möglich?





Vielen Dank für eure Tipps & schönen Sonntag noch!


Dennis

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 431

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2017, 22:15

Nabend... ;)

Merkt sich das Radio auch keine Radiosender?
Wenn ja, dann würde ich mal das Dauerplus mit dem Zündplus am Radio tauschen. (Wenn möglich)


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

3

Samstag, 18. Februar 2017, 14:48

Servus!

Bin direkt raus ans Auto gegangen und habe deinen Tipp befolgt: Und siehe da, ganz easy - es funktioniert.

Vielen Dank! ;)

Und schönes Wochenende dir Katakomba

Gruß Dennis

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 431

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Februar 2017, 17:05

Bitteschön, gern geschehen! ;)

Dir auch noch ein schönes Wochenende.
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

Ähnliche Themen

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,