Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 14. Januar 2015, 19:33

Autoradio mit ausfahrbaren Display, Display soll nicht immer einfahren.

Hallo,
habe mir jetzt überlegt vielleicht ein Autoradio mit ausfahrbaren Display zu kaufen.

Gibt es solche Radios die man so einstellen kann dass sie nicht immer einfahren wenn man das Fahrzeug abstellt?
oder kann man das vielleicht einstellen?

Hintergrund:
- Habe mir überlegt vielleicht noch eine Rückfahrkamera nachzurüsten u. möchte dann gleich das Display dazu nehmen
- fahre viel kurze Strecken und da muss dann immer das Radio erst ausfahren.
-ist bestimmt auch auf dauer nicht gut.

Habe mir auch schon überlegt ein 2 DIN zu kaufen, leiter kann ich es aber nicht mehr verbauen. (Platz)

Welche Autoradios sind denn empfehlenswert?
Muss auch kein so großes Display haben.
Preisvorstellung ca.200-400€

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 554

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Januar 2015, 23:49

Hi... ;)

Hm... Also ich muss Dich an einen Fachhändler weiterleiten.
Der Autoradiomarkt ist nicht gerade überschaubar, besonders, wenn es um spezielle Funktionen, wie in Deinem Fall das verhindern des einfahren des Displays geht.
Schade, das Du kein DoppelDIN unterbekommst...

Schau mal in Deiner Nähe bei Händlern vorbei, und sprich Deinen Wunsch an das Autoradio aus.

Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

3

Freitag, 16. Januar 2015, 14:44

Mir gehts wie Katakomba, es gibt so viele verscheidene Modelle mittlerweile, sodass da keiner mehr so richtig den Überblick hat :wacko:

4

Freitag, 16. Januar 2015, 21:28

Pioneer AVH-X7700BT
Gruß
Ralf

5

Sonntag, 18. Januar 2015, 21:03

Danke für die Antworten.

Also, wie ich es jetzt in mehreren Betienungsanleitungen gelesen habe kann man jedes Radio so einstellen das das Display aufbleibt. Muss es nur Manuell einstellen.

Jetzt ist nur noch die Frage welches Radio ich mir jetzt kaufe.

Es soll
- ein Rückfahrkamera Anschluss
- mann soll richtig Soundeinstellungen haben
- am besten 3x Chinch Paar (Front/Rear/Sub)(Habe zwar nur Front und Sub, aber noch 2x kleine Lautsp. die ich leiser einstellen möchte)
- USB-Anschluss.
-Navi (vielleicht später dazu kaufen)

Habe mir bis jetzt schon Radios herrausgesucht:

-Clario VZ402e DVD
USB auf der Rückseite, Rückfahrkamera anschluss, Integriertes Bluetooth (brauche ich zwar eigenlich nicht)
alles Integriert, ohne eine extra Box
Wieß nur nicht wie die Soundeinstellung hir sind?
Und wieviel Chinch ausgänge es hatt?

-Alpine IVA .....
viel Soundeinstellung (guter Sound,habe selber ein Alpine)
USB, Bluetooth extra dazu kaufen
eine extra Box im Auto

-Pioneer AVH....
USB nicht bei jeden, sonst extra Adapter kaufen
eine extra Box im Auto

Das ClarionVZ402e DVD wurde mir bis jetzt m besten gefallen, gibt es da schon Erfahrungen.
Welches Radio kann man denn noch gut empfehlen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tauti1991« (18. Januar 2015, 21:08)


6

Sonntag, 18. Januar 2015, 22:04

Alpine sehr gut, deutlich teurer als die anderen.
Wir benutzen seit langem hier ausschließlich bei 1-Din Moniceivern die Pioneer.
Bisher null Komma null Probleme, keine Ausfälle, klasse Geräte.
Auch hier, vor Ort 'befummeln' und eine Wahl treffen.
Und der Pioneer hat alles was man braucht, USB, FSE, nur keine Navi....
Gruß
Ralf

7

Montag, 19. Januar 2015, 19:38

Danke für die Antwort.
Werde mir bestimmt doch ein Pioneer zulegen, nur welches?

Zu engeren Auswahl stehen jetzt:

Pioneer AVH 5200 BT
AVH 6300 BT
AVH X 7500 BT

P 5100 DVD
P 5000 DVD

Die ersten 3 gefallen mir am besten.

Aber was sind jetzt die Unterschiede der Radios?

8

Montag, 19. Januar 2015, 19:50

Aktuell ist das 7700er.
Wenn dann noch den Vorgänger, weiter nach hinten würde ich dann nicht gehen...
Gruß
Ralf

9

Montag, 19. Januar 2015, 21:26

Gibt es zu denn ersten 3 Radios sonst noch gravierende Unterschiede, außer das Alter (Baujahr)?

Was ist denn der Bit-Wandler?

10

Mittwoch, 21. Januar 2015, 22:57


Was ist denn der Bit-Wandler?


Der "Digital-to-Analogue", sprich D/A-Wandler sorgt dafür, dass die ansich klangneutralen Bits und Bytes auf deiner CD oder USB-Stick, SD-Card.... wieder in hochwertige, analoge Klangsignale zurückgewandelt werden, die dann an den Lautsprechern ankommen können.

Einer der wichtigsten Prozesse überhaupt! Digitale Signale auslesen und weitergeben können auch die billigsten Geräte, und zwar verlustfrei. Aber was DANACH passiert, ist wichtig.
WOHNZIMMER 5.0: Dynaudio, Nubert, Pioneer, Philips, LG, Apple, Xoro, Clicktronic, In-Akustik, Cordial
SCHLAFZIMMER 2.0: Nubert, NAD, JVC, Oehlbach, Eagle
GARTENHAUS 5.1: Summit, Onkyo, Philips, Raveland, Buddytec, Xerox, Xoro
SKODA FABIA COMBI 4.1: DLS, Kenwood, Audiobank, ESX, Audison, Banner
Mehrere BOLLERWAGEN: Sinus Live, Alpine, Zealum, Spectron, Creative, Sonnenschein, etc.

11

Samstag, 24. Januar 2015, 19:36

Danke für die Antwort.

Jetzt interessiert mich nur noch eine Frage:

Wie schließe ich die Rückfahrkamera richtig an und welche brauche ich?

Warnung in der Anleitung:

"Verwenden sie denn Eingang nur für eine spiegelverkehrte oder spiegelbild Heckkamera?"

Über denn separaten Ausgang am Radio:
1. Rückwärtskamera-Eingang am Radio - RCA Kabel - Video Ausgang an Kamera
2. Violett/Weiß- Kabel am Radio mit Kabel an Rückfahrscheinwerfer?
Vorsicht:
"Hierfür ist die Verwendung einer Kamera erforderlich, die spiegelverkehrte Bilder ausgibt."

Am Radio:
1. Videoeingang am Radio - Videoausgang(Chinch Gelb) an Kamera
2. Chichstecker Rot an Kamera - + u. - an Rückfahrscheinwerfer


Welchen Anschlussmöglichkeit muss ich nehmen o. ist es egal? Kameraabhängig?

Welche Kamera brauche ich dafür eine die spiegelverkehrte/vertauschte oder spiegelbild ausgibt?
Oder ist es abhängig wie ich sie anschließe?

separate Anschluss am Radio - spiegelverkehrte Bilder ?
An Chinch-Ausgang am Radio - siegelbild ?


Ich verstehe die Aussage nicht in der Bedienungsanleitung.

12

Sonntag, 25. Januar 2015, 21:03

Also das mit der Warung ist sehr einfach: Damit nicht doofe Leute irgendwo gegenfahren und die Firma verklagen wollen, steht das da! :D
Aber wie viele Modelle nun spiegelverkehrte Bilder ausgeben?... Muss man wohl vergleichen.
WOHNZIMMER 5.0: Dynaudio, Nubert, Pioneer, Philips, LG, Apple, Xoro, Clicktronic, In-Akustik, Cordial
SCHLAFZIMMER 2.0: Nubert, NAD, JVC, Oehlbach, Eagle
GARTENHAUS 5.1: Summit, Onkyo, Philips, Raveland, Buddytec, Xerox, Xoro
SKODA FABIA COMBI 4.1: DLS, Kenwood, Audiobank, ESX, Audison, Banner
Mehrere BOLLERWAGEN: Sinus Live, Alpine, Zealum, Spectron, Creative, Sonnenschein, etc.

13

Sonntag, 25. Januar 2015, 21:24

Es gibt Cameras da kann man das Bild spiegeln. Gibt auch welche die das nicht können. Kann verwirrend sein beim Rückwärtsgahren falls man dadurch rechts/links verwechselt. Dem Radio selbst ist das eher egal. Aufpassen musst Du nur mit der Stromversorgung. Normal sollte die nur da sein wenn Du den Rückwärtsgang einlegst. Gleichzeitig muss das Radio dies durch ein Signal auch mitbekommen.
Einige verwenden dafür ein Kabel das sie an die Rückfahrscheinwerfer klemmen. Aufpassen. Einige Fahrzeuge haben hier ein gepulstes Signal. Oft die Fahrzeuge mit Überwachung der Leuchtmittel. Das mögen viele Cameras nicht.
Gruß
Ralf

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,