Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 15. Februar 2018, 10:25

Kostenfreie öffentliche verkehrsmittel: Kampf gegen Schadstoffausstoß von Autos

Was sagt ihr zu den Plänen der Bundesregierung?


Ich frage mich wie das finanziell umsetzbar sein soll. Die Ticketpreise steigen seit Jahren kontinuierlich an und jetzt sollen sie wegfallen? Will mir nicht ganz in den Kopf.


Was denkt ihr? Nur heiße Luft oder ist da wirklich was dran

Für alle die nicht wissen worum es geht hier kurze Erklärung: https://www.hartz4hilfthartz4.de/kostenf…gierung-steckt/

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,