Sie sind nicht angemeldet.

docmopped

Fortgeschrittener

  • »docmopped« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 452

Wohnort: Minden

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. März 2011, 06:43

Vergleich verschiedener Navis fürs Mopped

Da hier im Forum ja auch Moppedfahrer unterwegs sind, stelle ich mal folgende Frage:
Ich bin mir noch nicht sicher ob ich mir mal ein Navi fürs Mopped gönnen möchte (im Auto originales , das ich selten nutze), aber die Funktion mit der "Kurvenreichsten Strecke" finde ich ja mal ziemlich nett! Damit könnte ich dann mal einige neue Strecken mit Schülern ausprobieren und dann nebenbei eben mal mit aufzeichnen.
Wie sind da Eure Erfahrungen?
Ich würde im Mom zum TomTom Rider greifen!
Gruß
Jens

2

Donnerstag, 24. März 2011, 12:47

Vergleich verschiedener Navis fürs Mopped

von TomTom ist mein Vater auch überzeugt, du kannst dir da auch die Strecke zeigen lassen ohne selbst zu Fahren.
im vielen TV-Sendungen wurde schon oft bewiesen, dass die teureren Geräte bzw "High End-Navis" garnicht besser sind.
Die günstigste Variante wäre wohl zB Google Maps auf nem Android Handy, (gibt natürlich auch andere ""Maps"" Handys) wenn man den ein solches Handy besitzt.

LG
ehemals HardstyleR

docmopped

Fortgeschrittener

  • »docmopped« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 452

Wohnort: Minden

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. April 2011, 07:08

Vergleich verschiedener Navis fürs Mopped

Also ich habe mir jetzt mal ein TomTom Rider besorgt, das gefällt mir sehr gut! Und am Sonntag sind wir im strömenden Regen unterwegs gewesen, und da zeigt das TomTom seine stärken, es ist Wasserdicht! Außerdem kann es Strecken aufzeichnen und es gibt die möglichkeit "Kurvenreichste Strecke" wählen!
Gruß
Jens

4

Dienstag, 12. Juli 2016, 14:53

Gibt es zu dem Thema Navi für Motorradfahrer schon was Neueres, oder ist das Tom Tom immernoch Favorit?

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 551

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Juli 2016, 21:30

Nabend...

Seit einiger Zeit gibt es ja bereits günstige Navi-Apps fürs Handy....
Wäre so etwas keine Maßnahme?

Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,