Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 17. Mai 2014, 19:59

Frage wegen Breitbänder

Hey Leuts...
Hab ne frage an die breitbänder Fraktion hier :-)
Wie ist das,also speziell beim omnes bb 2.01, wenn man den nur in Verbindung mit nem tmt hat,vermisst man da den hochtöner oder läuft der gut in die Höhen rein?
MfG Paddy

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 389

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Mai 2014, 16:18

Frage wegen Breitbänder

Hi... ;)

Also, wenn man diesen Breitbänder richtig positioniert, bzw. in Richtung Kopf abstrahlen lässt, dann dürfte man nichts vermissen. (Natürlich in Kombi mit TMT, und mit der "richtigen" Trennfrequenz, weil der Breitbänder keinen großen Hub machen kann. 1mm Hub hat der nämlich nur)
Z.B. im Spiegeldreieck, so nahe wie möglich richtung Kopf.
So viel ich weiß, hat dieses Chassi bei einer Eurofinals EMMA "gewonnen", also kann es wirklich nichts verkehrtes sein.
(Wenn man obengenanntes beachtet)
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

3

Sonntag, 18. Mai 2014, 23:41

Frage wegen Breitbänder

Ein normaler Mensch hört nur Frequenzen bis etwa 15-20kHz, und schon ab 25 Jahren nimmt das immer weiter ab... Den Supersuperhochton hören nur sehr wenige Menschen. Gerade so kleine Breitbänder wie dein Omnes sind da absolut ausreichend und gehen sogar bis 20kHz hoch. Selbst ein guter 20cm-BB schafft locker noch 15-18kHz.


(Vielen fällt es sogar nicht auf, wenn deutlich der Hochton schon ab 10kHz fehlt, wie bei den meisten Billigblastern oder Fernsehern... ;) )
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

4

Montag, 19. Mai 2014, 08:54

Re: Frage wegen Breitbänder

Okay hört sich ja nid schlecht an :-)
100ml Volumen braucht der auf jedenfall oder? Hab mal gehäuse gebastelt [attachment=0]<!-- ia0 -->ImageUploadedByTapatalk1400482257.375482.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]
Aber etwas riesig für spiegeldreieck wenn ich's so machen würd....oder ist es schlimm wenn's mehr Volumen ist? Dann vll von der Höhe etwas niedriger und komplettes Dreieck fürs Volumen nehmen
»GreenPhantom« hat folgendes Bild angehängt:
  • ImageUploadedByTapatalk1400482257.375482.jpg

5

Montag, 19. Mai 2014, 10:46

Frage wegen Breitbänder

Bilderupload im Forum ist leider defekt, nimm mal Abload.de oder ähnliche Hoster.

100ml wird schon knapp für den BB2.01... Kommt aber auch drauf an wie hoch du ihn trennen willst. Ich würde ganz grobe Richtung 300ml Netto (also 250ml Brutto plus die rund 50ml Verdrängung durch den Lautsprecherkorb) und 500Hz Hochpass vorschlagen. Als Ausgangspunkt... dann muss man eh richtig Einmessen, da kommt man nicht dran vorbei, wenn man es richtig machen will.

(Als PC-System plane ich was mit den BB3.01 und 750ml - 1l und 200-250Hz Trennung...)
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

6

Montag, 19. Mai 2014, 12:07

Re: Frage wegen Breitbänder

Hm naja des Bild ist ja auch nid sooo wichtig ;-)
Also dann werd ich mal die Größe vom Dreieck ausschöpfen....ja trennen wollt ich ihn eh bei 400/500hz....
Und erstmal werd ich ihn wohl mit dem gehör einstellen...einmessen ist so ne Sachen...hab zwar des audio System Mikro daheim und Software aber noch nicht ganz dahintergestiegen ;-)
Also 100ml netto waren geplant laut inet

7

Montag, 19. Mai 2014, 17:17

Frage wegen Breitbänder

100ml (plus die 50ml Verdrängung) bei 800Hz-1kHz Trennung könnte ja auch gehen... Omnes gibt ja AB 0,1 Liter vor, wobei die Verdrängung wohl schon weggedacht wurde, also 0,15L... dazu AB 400Hz, aber eben nicht im Zusammenhang zu sehen! ;) Alles eine Frage wie tief er spielen soll.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

8

Montag, 19. Mai 2014, 17:32

Re: Frage wegen Breitbänder

Achso okay :-)
Also ich würde ihn gerne so tief wie möglich aber so hoch wie nötig trennen ;-)
Ich denke das beste wird sein das gfk Gehäuse ans spiegeldreieck bauen und dann auslittern oder? Dann weiß man definitiv wieviel Volumen vorhanden ist.

9

Montag, 19. Mai 2014, 18:29

Frage wegen Breitbänder

So groß bauen wie es optisch noch vertretbar ist. Ganz leicht Sonofil oder anderer Dämmwolle rein, aber nicht zu viel. Auslitern kannst du machen, bringt dich aber bei der Trennfrequenz nicht weiter. Einmessen muss sein! Und dann muss man schauen wie tief es geht. Lieber etwas höher trennen als dass er angestrengt oder gar unsauber spielt.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

10

Donnerstag, 26. Juni 2014, 14:53

Re: Frage wegen Breitbänder

Hab noch ne frage zum Thema...hab letztens nen bb zur Probe an die Weiche vom fs gehängt...Klang besser wie die ht's wo derzeit drin sind :-)
Bin noch am audison srx4 von der Frau abstauben für die bb's...ist etwas flexibel von den trennfrequenz ;-)
Jetzt zur frage:
Ich denke die 60w der audison sind zu wenig für meine hertz dsk tmt's oder? Derzeit hängen sie an ner dragster 4ch wo 120w draufschiebt....
Aber die gebrückt mit gut 200w wird wohl zuviel des guten für die tmt's sein oder? Würd ungern 2 känale von meinem System verschenken....

11

Donnerstag, 26. Juni 2014, 17:36

Frage wegen Breitbänder

"Eigentlich reichen" 60W pro Kanal, wenn die stabil und dicht verbaut sind und man keine extreme Discolautstärke braucht. Mehr schadet aber auch nicht. Man kann so viel Leistung dranhängen wie man lustig ist, man muss es ja nicht voll ausfahren. Musst du schon selbst testen. MIR würden wohl die 60W reichen, auch für "Lärm" (ich hab auch "nur" 70W an der Front). Wenn man extremen Diskopegel will, würde ich eh andere TMT nehmen.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

12

Donnerstag, 26. Juni 2014, 17:45

Re: Frage wegen Breitbänder

Ja stimmt eig....60 zu 120w sind eig nur 3db mehr....denke das das klanglich die audison zur dragster nen kleinen Vorteil hat :-)

13

Donnerstag, 26. Juni 2014, 17:58

Frage wegen Breitbänder

Och die Dragster sind quasi die Low-Budget-Version der Audio Systems und somit auch wohlklingende Italiener... ;) Mehr Leistung ist immer gut, aber ob du sie brauchst, musst du selber testen. Bis zur gehobenen Lautstärke sollten die 60W locker reichen ohne angestrengt zu klingen oder zu clippen.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

14

Montag, 22. August 2016, 20:52

klasse

super forum

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,