Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 9. Dezember 2012, 13:05

fragen zu kompo sys

hi

mein ursprünglichen plan den ich hatte werde ich verwerfen.

da ich festgestellt habe das mein Fahrzeug (ford focus) nicht grade leise ist im Innenraum (motor,fahrgereusche)
werde ich ihn vor weihnachten noch dämmen das die Türen da zugehören brauche ich nicht zu erwähnen .
ich dachte mir das ich im gleichen zug ein front sys. einbauen werde so brauche ich später (nächstes Jahr) nicht noch einmal alles auseinander bauen .
dazu habe ich ein paar fragen.

wie viel Kg antidrönpaste werde ich für 2 türen und die Kofferraum klappe und eventuell andere Kleinteile benötigen (hauptsächlich die Türen und Kofferraum klappe) ???

da ich keine Erfahrung habe in sachen Lautsprecher benötige ich bei der Wahl Hilfe mein Musik Geschmack ist querbeet .

welches 16er compo sys. bis 150€ ??? ich denke bei dem preis bekomme ich schon was vernünftiges
2 o. 3 wege ???

ausgesucht hatte ich biss her ein sys. von esx aber wenn es für 5-10€ mehr was besseres gibt werde ich wohl der letzte sein der sagt kommt nicht in die tüte

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ars24.com///ESX-SIGNUM-SL6-2C.html">http://www.ars24.com///ESX-SIGNUM-SL6-2C.html</a><!-- m -->


Radio wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Kenwood DDX4021BT.

und zum einbau wollte ich wissen ob ich das so machen kann

ich wollte mit mdf ringen den Zwischenraum der zwischen der originalhalterung und der Türpappe auffüllen und den Lautsprecher von außen aufsetzen so das ich ein Sandwich habe mdf, Türpappe u. Lautsprecher .

ist das so in Ordnung ??? o. ist das nicht ratsam ???

und erst mal ans original Radio anschließen bis das neue da ist (muss ich dabei was beachten???)

der sub und die Endstufe kommen später

ich danke schon mal für die hilfe

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Dezember 2012, 21:46

fragen zu kompo sys

naja erstens: gut das du dir gedanken machst.. zum frontsystem: da bräuchten wir dein musikgeschmack... du brauchst ungefähr 5 bis 7 kilo paste. wenn du es dick machen willst. aber vorher ne lage alubutyl drunter. den mdf ring bitte wenn mit holzgrundierung oder lackieren. weil das zeug zieht wasser. besser wäre mpx holz. beim ring drauf achten das der lautsprecher atmen kann. heist das er rückwärtig frei spielen kann.
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

3

Montag, 10. Dezember 2012, 23:19

fragen zu kompo sys

ach das habe ich total vergessen ,mein Musik Geschmack ist eigentlich quer beet was mir gefällt
dem mdf ring eollte ich mit alubutyl ummanteln
ich wollte eine rolle buyl kaufen 2.2mm ich habe ja auch noch ne rolle repaband von kebu das wollte ich auch noch verbraten ist nämlich auch auf butyl basis ohne bitumen

wie gesagt bei den lautsprechern binn ich flexibel da setze ich auf eure erfahrung

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Dezember 2012, 22:24

fragen zu kompo sys

ja dann :

bischen teurer aber lohnt sich am meisten! klanglich erste sahne!!!!!!

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.caraudio-store.de/JR,6,Comp,16cm,2-Wege,System,u-Dimension::::880::::f12ecfa6.html">http://www.caraudio-store.de/JR,6,Comp, ... ecfa6.html</a><!-- m -->

zum 2

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.caraudio-store.de/DL-C6.2,Dream,Line,16cm,2-Wege-System,Rainbow::::19447::::eb3a7186.html">http://www.caraudio-store.de/DL-C6.2,Dr ... a7186.html</a><!-- m -->

auch sehr sehr sehr fein

zu 3

klingt bischen wärmer und italienisch.
relaxt und detaliert

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.caraudio-store.de/ESK-165L,Energy,16cm,2-Wege,System,Hertz::::7478::::f83f69ae.html">http://www.caraudio-store.de/ESK-165L,E ... f69ae.html</a><!-- m -->
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

5

Samstag, 15. Dezember 2012, 18:35

fragen zu kompo sys

Hi!

Statt der Paste würde ich lieber Alubutyl nehmen, weniger Sauerei bei besserer Wirkung... ;)
Statt der MDF lieber MPX-Ringe, die quillen nicht so schnell. Für alle Fälle aber auch da noch ne Schicht Klarlack aus der Dose drauf... oder ein anderer Lack, was halt rumliegt.

Ne 4-Kanal-Endstufe würde ich gleich mit reinbauen, sonst musst du danach wieder alles aufzubbeln und Kabel legen. Wenn die Stufe schon drin ist, hat du gleich besseren Klang vorn, und später weniger Arbeit: Woofer dazustellen und gut.

Bei Lautsprechern zählt der persönliche Geschmack, zwischen 100-150 Euro sind eigentlich alle Systeme gut. Probehören was gefällt! Wichtiger ist halt Einbau und Dämmung. Und auch die Ausrichtung der Hochtöner nicht vergessen!
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,