Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 6. Oktober 2012, 18:47

2 wege system richtig anschließen

Servus zusammen,

ich wollte mir meine kleine "Noob Anlage"^^ eigentlich selbst einbauen... bin aber doch überfordert, hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)

Und zwar sieht das Ganze so aus:

Lautsprecher: Audio System HX 130 SQ
Endstufe: Caliber CA 670(keine PRO!)
Radio: Clarion VZ709E
Sub: JL 13W1 S4 im 45L GG

das Stromkabel hat 10mm²
(Stromkabel habe ich an der Fahrerseite verlegt, Chinchkabel auf der Beifahrerseite)

So, alles nötige angeschlossen sowie das 2 Wege System jeweils mit den Frequenzweichen verbunden und von der Frequenzweiche dann zur Endstufe. wenn ich mich kurz fasse ist es so das ich nur auf Beifahrerseite Ton habe.
Hinten am Radio habe ich nur den Vorderen Chincheingang benutzt.
Habe auch einfach mal die funktionierende Rechte Quelle am anderen Anschluss der Endstufe angeschlossen -> Fahrerseite spielte Musik, Beifahrer nicht mehr.

Auch der Sub ist komisch, er spielt zwar, ist aber kaum hörbar... was mache ich falsch??
ich weiß nicht genau was ihr alles für Infos braucht... bitte entschuldigt wenn ich was vergessen habe.

Desweiteren habe ich einen 2. Monitor im Amaturenbrett, kann ich den über den 2. Zone Audio (Ausgang vom Radio) mit Chinchkabeln hinten an der Endstufe verbinden? Wennn ja wie? Es sollen keine 2 verschiedenen Audioquellen wiedergegeben werden... der 2. Monitor ist eher als Erweiterung des Bildschirms zu sehen.

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Oktober 2012, 19:10

2 wege system richtig anschließen

wie es ausieht hast du kein 4 poliges cinch benuzt. .. hast du an der stuffe alle 4 cinch eingänge belegt? wenn nein dann hast du nur kanal 1 und 2 benuzt. du hast am radio 4 kanäle front und heck und dazu noch nen sub ausgang extra. front system kommt an frintsystem mit 2 cinch und subwoofer an subwoofer out. so. das der grundsatz. aber dein radio hat ja noch 2 zonen streaming. schauen ob da alles korrekt auf zone 1 gestellt ist. und dazu noch die frequenztrennungen. kanal 1 und 2 also frontsystem ander stuufe grob bei 70 hertz einstellen. mit nem hochpassfilter oder auf full stehen lassen. (ich bevorzuge immer nen hpf) subwoofer also kanal 3 und 4 mit nem low pass filter trennen. bei 80 hertz. aus dem sub dürfen keine stimmen und mitten kommen. nur bass !!! (und gain) ist kein lautstärke regler!!! aber im endefeckt würd ich mal zu nem profi fahrn und das einstellen lassen.ist schon sehr wichtig die richtige einstellung... schont das material und deine ohren ;)
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

3

Montag, 8. Oktober 2012, 19:31

2 wege system richtig anschließen

vielen Dank für deine Antwort.

An der Stufe habe ich nur die Vorderen belegt, da ich dachte:
Hab ja nur ein Front System... dann brauche ich eh nur die Vorderen Ausgänge/Eingänge.
Deine Tipps werde ich die Tage mal ausprobieren, kam leider noch nicht dazu.

Ist das Stromkabel eigentlich ok so, oder sollte das dicker sein?

Kann ich das Ganze auch über ein 6 Poliges iwie hinten an der Stufe so anschließen, das ich den 2. Zone Ausgang mit drinnen habe?
Wie gesagt, das ist im prinzip nur eine Bildschirmerweiterung... ich möchte zB. auf dem Richtigen Monitor das Navi laufen lassen und auf dem 2. Zone den Musikbildschirm... BEIDE Quellen hätte ich aber gerne über ein und die Selbe Anlage laufen. Ist sowas möglich?

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Oktober 2012, 21:16

2 wege system richtig anschließen

moin kabel bitte auf nen 35 erhöhen.. 10 is doch arg wenig.. um 2 zonen betreiben zu können fehlt dir nen kanal 5 und 6 .. aber teoretisch kannst du ja wenn das navi normal über den rear ausgang am radio laufen lassen. der is ja nich belegt. quasi nen kanal 5 und 6 zwar nur mit 15 watt aber fürs navi ausreichend, aber um das alle zu realisieren zu können must du noch bischen know how haben... wie gesagt hohl dir nen fachmann der real da steht ;)
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

5

Freitag, 12. Oktober 2012, 16:09

2 wege system richtig anschließen

ok werde ich machen, vielen dank.
das mit den hinteren lautsprechern ist eine gute idee. glaube das mach ich so.
eine frage aber noch... mich verwirrt es gerade ein bisschen: du sagst mir fehlen kanal 5 + 6. aber auf der beschreibung der stufe steht 6 Kanal ??

habe hier mal meine anschlüsse fotografiert....
»lugor« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt3.JPG

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Oktober 2012, 21:03

2 wege system richtig anschließen

ah seh schon. na denn ist ja alles super kanal 5 und 6 subwoofer der rest frontsystem und heck. sieht so aus das kanal 5 und 6 also sub! mit nem signal von den beiden kanälen intern durchgeschliffen wird. (spart man sich nen paar cinch :mrgreen:
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

7

Freitag, 19. Oktober 2012, 18:06

2 wege system richtig anschließen

nicht ganz :D
versteh das mit dem sub ned^^ da sind ja 2 eingänge... R + und - /// L + und - .... woran mach ich den jetzt? und wie meinst du er wird durchgeschleift?
weil er ist meines erachtens fast gar nicht hörbar... der bass kommt mehr von den vorderen unteren lautsprechern.
also habe ich ja scheinbar was falsch eingestellt bzw angeschlossen? oder kann das an der kabeldicke liegen, die ist nämlich nur 1,5mm²

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Oktober 2012, 21:41

2 wege system richtig anschließen

na bei kanal 5 und 6 klemmst du: auf kanal 5 plus auf plus woofer und kanal 6 auf minus und dann auf minus woofer so brückst du kanal 5 und 6 zu einem. so sollte mehr druck vorhanden sein. dann stellst du an den filtern daneben grob geschäzt 80 herz ein und auf lpf. die gain daneben: ist kein laustärke regler sondern nen eingangs empflindigkeits regler um die spannung an der vom radio ausgang anzupassen. bzw alles harmonisch mit dem lautstärke pegel des frontsystems anzupassen. wenn radio auf dreiviertel der max lautstärke gestellt ist sollte auch dein frontsystem und sub am limit spielen. bzw unsauber werden.. (was man hört) ;) also ne lautstärke die eh unangenhem dann sein sollte ;) kabeldicke vom sublautsprecherkabel ist absolut ausreichent. mehr als 4 volt gehen da eh nich durch
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

9

Samstag, 20. Oktober 2012, 10:13

2 wege system richtig anschließen

danke dir! jetzt funktioniert es endlich :D

Beiträge: 1 603

Wohnort: Köln

Beruf: Media-Saturn Techniker. (sat-Hifi-Tv)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Oktober 2012, 18:32

2 wege system richtig anschließen

ja schön wenn ick dir helfen konnte. kannst ja ma schauen mit den 80 herz ob das so passt sollten keine stimmen oder mitten aus dem sub kommen. nur tieffrequente anteile ;) aber eigentlich kannst du das auch über die weichen des radios reglen können.. (mit den aktiven filtern wäre das möglich , die auch sehr genau arbeiten ) dann aber nur mit ner anderen stuffe grüße :mrgreen:
Meine ständigen Beifahrer sitzen auf der Motorhaube, singen und spielen in der Regel Gitarre!

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,