Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 29. November 2011, 12:07

Golf4 Gute Boxen

Hallo zusammen,
brauche jetzt endlich mal neue und ordentliche Boxen für meinen Golf4 Bj 1998(glaube ich). Sind jetzt schon die 2 gewesen, die ich durchgehauen habe...
Ich besitze diese Endstufe

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.car-hifi-radeberg.de/products/sinuslive-sl-a-6505-5-kanal-endstufe-970-rms-1067.html">http://www.car-hifi-radeberg.de/product ... -1067.html</a><!-- m -->

mit diesem Subwoofer(nicht genau meiner, kommt aber ungefähr hin):

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.google.de/products/catalog?hl=de&gbv=2&q=renegade+subwoofer&gs_upl=5853l7405l5l7485l10l10l0l7l7l1l245l667l2-3l3l0&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.,cf.osb&biw=1920&bih=1016&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=6922869497717297842&sa=X&ei=MbvUTubaFITLswar9IygDg&ved=0CGMQ8wIwAg">http://www.google.de/products/catalog?h ... CGMQ8wIwAg</a><!-- m -->

Brauche ich evtl. Kickbässe, damit diese den Woofer unterstützen? Könnt ich mir dann auch einfach n guten woofer holen und wieder "normale" boxen kaufen?...

Wollte jetzt mit der Zeit ein wenig daran machen, nur da kommt wieder das Problem mit den Kosten :)..
Also ich denke mal, dass meine Endstufe ganz ok ist (?!). Mein JVC-Radio sollte wohl auch vorerst reichen:

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.google.de/products/catalog?q=jvc+autoradio&hl=de&gbv=2&prmd=imvns&resnum=2&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.,cf.osb&biw=1920&bih=1016&um=1&ie=UTF-8&tbm=shop&cid=2924402466945470975&sa=X&ei=YbzUTtemCsiM4gTC7snZAQ&ved=0CHoQ8gIwAw">http://www.google.de/products/catalog?q ... CHoQ8gIwAw</a><!-- m -->

Also:
Die eigentliche Frage ist. Was für Boxen brauche ich ? Und was brauche ich auf jeden Fall noch gutes? Möchte ja nach und nach langsam die Anlage fertig machen, also wodrin ist das erste Geld am besten investiert, damit ich evtl. schon direkt was einigermaßen ordentliches habe?

Wäre nett, wenn ihr auch evtl. ein paar Links einstellen könntet, damit ich weiß, was gut ist und ich mir vllt. direkt bestellen kann :)
Danke für die Hilfe schonmal im vorraus :D

2

Dienstag, 29. November 2011, 13:00

Golf4 Gute Boxen

Hi und Willkommen hier! :)

"Boxen" brauchst du garkeine, was du suchst sind Lautsprecher. ;) Aber eben weil ein Auto keine "Boxen", sprich Lautsprechergehäuse wie daheim bietet, muss man da mit stabilen Einbauadaptern, Dämmung/Dämpfung und dichten Volumen nachhelfen, ein Lautsprechertausch allein reicht da nicht, sonst "hauen" die bald wieder durch, und das Potential wird nichtmal ansatzweise genutzt. Da also das erste Geld investieren, plane da mal 80-150 Euro ein.
Die Lautsprecher selbst müssen nicht teuer sein, ein brauchbares 16cm-Kompo für den G4 gibts z.B. von Bull Audio für 60-70 Euro.

Mehr dazu und viel mehr gibts in den unten verlinkten Einsteigertipps, die bitte mal komplett lesen! In der Einbaugallerie gibts gerade nen Golf4-Einbau vom User "Wing", da kannst du auch schonmal gucken.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

3

Mittwoch, 30. November 2011, 08:41

Golf4 Gute Boxen

Danke für die Hilfe kampfmeersau!
Aber was meinst du genau mit "stabilen Einbauadaptern, Dämmung/Dämpfung und dichten Volumen nachhelfen" ?
Ich habe ja solche Aufnahmen für die Boxen mit eingebaut, also ist auf jeden Fall alles fest :).
Meinst du mit Dämmung/Dämpfung so eine komische Matte, die man dann in Tür, Himmel & Co. einbaut.? Das ist doch aber teurer als 80-150€ für das ganze Auto?!. Oder was meinst du genau damit?

Danke :)

4

Mittwoch, 30. November 2011, 13:02

Golf4 Gute Boxen

Wie gesagt, das steht alles ausführlich in den Einsteigertipps. "Boxen" sind die Lautsprecher eben nicht, da boxt ja nix. Boxen sind die Gehäuse, wie man sie von dicken HiFi-Boxen aus dem Wohnzimmer kennt. Solche Gehäuse sind wichtig für die Lautsprecher damit sie ordentlich spielen. Als Notlösung spielen sie im Auto in das Türzwischenblech, das ist dann die Box. Den Autoherstellern ist guter Klang der Anlage aber wenig wichtig, deshalb ist dieser Hohlraum zwischen Außen- und Innenblech total instabil. Der Lautsprecher braucht aber ne stabile Box um klang- und druckvoll zu spielen. Man muss die Bleche beschweren, mit den schon erwähnten Bitumenmatten oder besser mit Alubutyl, und auch ergänzend mit anderen Materialien. Das ganze Auto dämmen ist zwar hilfreich, machen auch viele HiFi-Freaks, aber richtig wichtig sind nur die Türen mit Lautsprechern drin, eben wegen der Gehäusefunktion. WIE man das macht, steht relativ weit unten in den Tipps. Aber bitte man alles von vorn lesen, damit du den Rest auch verstehst! ;)
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,