Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 16:41

lautsprecher kratzen

ich habe das problem das meine lautsprecher anfangen zu kratzen wenn ich den motor starte vorher ist aller okay also im stand....kann mir nicht erklären woher es kommt!!
vielleicht powerkabel defekt!? bitte um antworten....
falls es wichtig ist habe ein 1100watt renegade verstärker und zurzeit 2 mal 125 watt hifonics lautsprecher!

2

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 18:03

lautsprecher kratzen

Mit so wenig Informationen ists schwierig was Genaues zu sagen. Ich tippe mal auf ein Masseproblem. Massepunkt mal abschleifen oder tauschen, muss eine gute Blechverbindung haben. Im Motorraum auch ein Massekabel zur Batterie(Minus) legen. Aber auch die übrige Verkabelung überprüfen ob da geschlampt wurde.

1100 Watt? Siiiicher... :lol:
Wie man ne "richtige" Anlage einbaut findest du in den Einsteigertipps hier unter meinem Beitrag, schau doch mal rein...
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

3

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 18:39

lautsprecher kratzen

ja klar weiß i schon hat alles schon mal funktioniert kam plötzlich.....hatte vorher noch in 800 watt mac subwoofer aber der hat in wackler daher hab ich den ausgebaut.....
naja ich schaue mal an der masse...
weiß nur nicht warum das problem ist wenn der motor gestartet wird....

4

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 18:56

lautsprecher kratzen

Die Lichtmaschine ist dabei das Problem. Aber mit vernünftigen Massepunkten sollte das kein Problem mehr darstellen.

Ich bezweifle dass du schon alles über Dämmung, Frontsystem, Resonanzarmen Einbau, Ausrichtung der Hochtöner, Frequenztrennung und so weiter weißt... Deine Antwort sagt mir dass du noch ganz am Anfang stehst! ;) HiFi ist ein umfassendes Hobby mit sehr viel Physik, macht aber auch sehr viel Spaß! 8-)
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

Rapke

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Leese

Beruf: Aubildung zum Erziher Nebenberuflich Pizzamann xD

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Oktober 2010, 15:34

lautsprecher kratzen

Kratzen... also ich kenne nur ein masse piepen bzw pfeifen, ist denn das drezahlabhängig.

Also ich hatte das problem auch einmal da war der antennenstecker kaputt (billig radio)
hab den stecker mal beilaufenen betrieb raus und wieder reingesteckt, das piepen war unterschiedlich laut.
Dann habe ich einfach das radio gewechselt und alles is seit dem geschichte

6

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:09

lautsprecher kratzen

was auch sein kann ist:
im stand liefert die Batt (wenn sie OK ist) 12-14V, sobald du startest sinkt die Voltzahl aber so weit, dass dein Verstärker nicht mehr genügend saft bekommt, und dadurch übersteuren die LS
deshalb immer beim Starten zumindest den Radio abdrehen.


LG
ehemals HardstyleR

7

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:16

lautsprecher kratzen

Zitat von »"HardstyleR"«

was auch sein kann ist:
im stand liefert die Batt (wenn sie OK ist) 12-14V, sobald du startest sinkt die Voltzahl aber so weit, dass dein Verstärker nicht mehr genügend saft bekommt, und dadurch übersteuren die LS
deshalb immer beim Starten zumindest den Radio abdrehen.


LG


Das stimmt so nicht ganz bzw. kann missverstanden werden. Im Stand hat ne gesunde und voll aufgeladene Batterie rund 12,8 Volt. Bei laufendem Motor Dank Lichtmaschine dann rund 14,5 Volt. Nur beim Starten bricht kurz die Spannung ein, was aber mWn kein Kratzen verursachen kann.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

8

Freitag, 8. Oktober 2010, 20:51

lautsprecher kratzen

also ich kenne das, wenn mein Verstärker nicht genügend saft bekommt, das die LS viel leichter übersteuern/kratzen, was ja beim starten genau so ist


LG
ehemals HardstyleR

9

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:25

lautsprecher kratzen

So wie ich ihn verstanden habe, kratzen sie die ganze Zeit während der Motor läuft... oder?
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

10

Freitag, 8. Oktober 2010, 23:36

lautsprecher kratzen

ach-soo naja dann wirds wohl wie du schon vermutet hast an der Verkabelung liegen...
sorry :P

LG
ehemals HardstyleR

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,