Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 14. August 2009, 09:29

Alpine CDA-9887R oder 9886R / Pioneer P 88RSII

Hi @ all :)
Da mir leider mein Auto (Golf 4) aufgebrochen und mein Autoradio geklaut wurde, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen. Meine zwei- und vierkanal Verstärker + Woofer wurden zum Glück nicht geklaut :D
Ich hatte bis jetzt einen Sony Autoradio, muss allerdings sagen dass ich damit weniger zufrieden war.

Jetzt soll einer der oben genannten rein...da ich gehört habe, dass Pioneer mit dem P88 "kleine Probleme" hatte, werde ich wahrscheinlich eher zu einem Alpine greifen, oder?
Wer kennt den 87 bzw. 86? Ich weiss dass der 87 das Imprint bereits verbaut hat und auch eine Laufzeitkorrektur hat. Doch der Mehrpreis von ca. €200 gegenüber dem 86 ist auch nicht ohne...ist der 87 tatsächlich sooo viel besser?
Vielen Dank für eure Meinungen und Erfahrungen ;)
LG,
René

2

Freitag, 14. August 2009, 10:19

Alpine CDA-9887R oder 9886R / Pioneer P 88RSII

Also, ch hätte es genau anders gesagt. Alpine war früher ne Macht und baut heut nicht mehr für die obere Liga. Am P88 gibts nix auszusetzen. Das haben auch die meisten, die an EMMA und AYA teilnehmen. Was haste denn sonst so drin? Vollaktiv? Willste mit LZK arbeiten? Und vor allem... was haste gemacht, dass die net wieder bei dir ein brechen??

MFG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

3

Freitag, 14. August 2009, 15:41

Alpine CDA-9887R oder 9886R / Pioneer P 88RSII

Beim P88 II wurden die meisten Kinderkrankheiten behoben, kann man ohne Weiteres nehmen. Zu Alpine kann ich nur sagen dass ich ein 9855 Eingebaut habe und die Materialanmutung für DEN Preis ziemlich arm finde. Ebenso die Menüführung, dennoch, der Klang ist super und kann durchaus mit dem P88 mithalten. Klangliche Unterschiede gibts zwischen jedem Modell, da am Besten mal Probehören. Generell machst du weder mit Pio noch mit Alpine was falsch.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

docmopped

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Wohnort: Minden

Beruf: Fahrlehrer

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. August 2009, 14:27

Alpine CDA-9887R oder 9886R / Pioneer P 88RSII

Also ich würde klanglich eher das Alpine CDA 9835/9855 nehmen, aber das ist Geschmackssache, also geht nichts über Probehören!
Ich habe das P 88 I gegen das CDA 9835 getauscht!
Gruß
Jens

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,