Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 15. Oktober 2017, 00:30

Günstige Lösung für kleines Auto (Mitsubishi Space Star 2016)

Hallo,


ich besitze den Mitsubishi Space Star 2016 in der Basisversion. Das Auto kam daher ohne Radio, aber mit bereits vorhandenen Lautsprechern vorne. Um nun überhaupt erstmal an Musik zu kommen, habe ich für den Übergang ein 2Din China-Gerät von Ebay verbaut. Das ganze funktioniert soweit auch, der Sound ist (wie sicherlich zu erwarten war) leider nicht wirklich überzeugend.

Ich suche nun nach einer akzeptablen Lösung für eine Nachrüstung, kenne mich aber leider überhaupt nicht im Car hihi Bereich aus. Wenn meine bisherigen Recherchen korrekte Ergebnisse geliefert haben, bräuchte ich wohl:

- Idealerweise ein neues Radio
- Eine Endstufe, 4-Wege, 4x75@4ohm
- Lautsprecher vorne
- Einen Subwoofer (wobei ich an eine Untersitzvariante gedacht hatte).
- Einbaumaterialien wie Kabel, evtl Kondensator, Dämm-Material usw.

Da ich mir den Einbau -wenigstens noch- nicht wirklich selbst zutraue und zudem nicht meine Garantie verlieren möchte, überlege ich, das ganze durch einen Fachmann erledigen zu lassen. Rein für den Einbau müsste ich wohl 300€ aufwärts einplanen?

Das Endergebnis muss nix wahnsinniges sein. Ich hätte einfach gerne als nicht-audiophiler Mensch brauchbare Klangqualität nebst Bässen, welche nicht die Scheiben zerschmettern aber doch "fühlbar" sein sollten. Das ganze dann so günstig, wie's qualitativ für bescheidene Ansprüche noch vertretbar erscheint.

Dankbar wäre ich nun entweder für Vorschläge zu entsprechenden Komponenten (gerne auch Sets) - oder auch für empfehlenswerte Anlaufstellen im Bereich Ruhrgebiet (Duisburg / Essen / Mülheim / Oberhausen / Krefeld...).

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Oktober 2017, 20:07

Hallo! :)

Ich sage mal so: Mit um die 800€ muss man schon für alles zusammen rechnen, auch, wenn es nicht ultralaut sein soll.
Eventuell helfen auch Bewertungen von Fachbetrieben in der näheren Umgebung, bzw. in Deiner Nähe bei der Suche.
Ich denke dabei auch, dass da schon ein gutes Stück vom Klang her geht.
Letztendlich hängt es ja auch von der Qualität der verwendeten Musikdateien ab:
Car-Hifi: Tipps, Tricks sowie Grundlagen, Teil 1.0 Musikdateien und Qualität
Und ansonsten kannst Du, wenn Du willst, auch so gern etwas in den FAQ bei uns schmökern, das erleichtert später auch etwas die Kommunikation, bzw. auch die Mitbeteiligung bei der Auswahl der Komponenten beim Händler. ;)


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,