Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 2. Juli 2017, 07:21

Car HiFi Komponenten zu Regal-LS im Hausboot

Guten Morgen liebes Forum.

Ich bin auf der Suche nach einer vier Kanal Endstufe und einem kompakten Subwoofer
Auf dem Boot habe ich eine Batterie Bank mit 230 Ah. Die Bordspannung liegt je nach Sonneneinstrahlung (da Solar geladen) bei 12,6-13,4 V.

Vorhanden sind die Regallautsprecher von T&A Tal 90 - die technischen Daten unten
Sowie das Radio Kenwood KDC-BT49DAB.
Mein Gedanke ist nun eine stromsparende nicht überdimensioniert Endstufe einzubauen damit der Saft auch in einer Party Nacht lange hält.

Was meint ihr welche digitale Endstufe passt gut zur Leistung der Regal Lautsprecher? 200-300€ Preisrahmen. Könnte mir auch eine gebrauchte vorstellen.
Gehört wird hauptsächlich EDM.

Freue mich auch über einen Tipp zu einem passendem Supwoofer.

vielen Dank für eure Tipps und einen schönen Sonntag!

Gruß Picker


Tal 90:












Prinzip
Nennbelastbarkeit
Musikbelastbarkeit
Impedanz
Übertragungsbereich
Leistungsbedarf 90 dB/1 m






2 – Weg – Absorberline Kompaktbox
90 Watt

120 Watt

4 Ohm


35 – 50000 Hz
2,5 Watt
1x170mm
1x35mm
FSR


2000 Hz

ja
37x21x31cm
9kg


TT + HT regelbar

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Juli 2017, 13:38

Hi...

Was für Musikrichtungen werden denn bevorzugt abgespielt?
Hast Du die Regallautsprecher aktuell am Radio?
Wenn ja, geht das eventuell laut genug bereits am Radio?

230 AH sind schon sehr viel, doch man kann/darf nicht die volle Kapazität anrechnen, da "ein Rest" als Reserve bleiben muss.
Deshalb auch die Frage nach der Lautstärke der Tal 90 am Radio direkt. Nach einem Subwoofer und einer passenden Endstufe kann ich dann mal schauen.
Gilt das genannte Budget für Subwoofer und Endstufe, oder nur für die Endstufe?


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

3

Sonntag, 2. Juli 2017, 16:16

Hallo Katakomba,

Vielen Dank für deine Nachricht! Ja aktuell sind die Lautsprecher am Radio und hören sich nicht wirklich gut an. Hatte diese zu Hause schon an meinem Stereoverstärker dort hörten sie sich brillant an.

Ich höre Techno und Elektromusik. Pure FM und Sunshine live
Mit Subwoofer würde ich auch 400 € ausgeben.

Viele Grüße

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Juli 2017, 21:46

Nabend...

Wie wäre es mit einer Eton SDA 100.4 Endstufe (ca. 240€) und einem Gladen M10 VB Subwoofer (ca. 149€)?

Was die Endstufe genau zieht weiß ich jetzt noch nicht, doch wenn Du eine schwächere Stufe nehmen würdest, dann wäre nicht so viel Endlautstärke erreichbar.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

5

Montag, 3. Juli 2017, 07:33

Guten Morgen!
Danke für den Tipp. Werde ich mir holen den Sub gibt's ja schon für 69 €

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. Juli 2017, 18:13

Hi...

Hmm, das Subwooferchassi eventuell für 69€, doch nicht die ganze Bassreflexbox?


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

7

Montag, 3. Juli 2017, 19:49

wenn ich bei idealo gucke kriege ich den für 69 € komplett.
Wundert mich auch, aber ich glaube nicht, dass ich falsch geschaut habe.

Hab gerade den Eton 150.4 bei eBay für 211€ neu bekommen-da konnte ich nicht widerstehen.
aus Platzgründen habe ich noch mal nach einem anderen Subwoofer geschaut der Gladen ist doch relativ groß.

Der hier würde super in die Lücke passen die ich noch habe. Hast du Einwände dass der Subwoofer mit der Eton SDA 150.4 nicht so richtig klarkommt?

GROUND ZERO GZRB 3000XFL

30cm Subwoofer 2 x 2 OHM 450 WRMS geschlossenes Gehäuse


8

Montag, 3. Juli 2017, 20:37

Ist nur das Chassis.
:crazy:
Gruß
Ralf

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Juli 2017, 13:31

Hi...

Bitte nicht den Ground Zero.
Der Gladen passt Leistungstechnisch besser zur Endstufe, und dank Bassreflex geht noch ein wenig mehr als mit einem geschlossenen Gehäuse.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,