Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 18. Januar 2011, 16:27

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Hallo ich bin neu hier und brauche den Rat von Profis:-)

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Frontsystem

Meine Komponenten sind:
-Pioneer DEH -P700BT
-Fronsystem Magnat Selection 216 gebrückt an einer
-Rodek R4100N 4 Kanal Endstufe

-Rodek RW30DM an einer
-Magnat Tribal X One 1 Kanal Endstufe

Auto ist ein Golf 3
Die Türen sind gedämmt (Bitumen/Alubutyl) und die Lautsprecher sitzen in 19 er MDF Ringen

Je mehr ich über Frontsysteme lese desto unsicherer bin ich mir
folgende habe ich mir mal rausgesucht.

Audio System Helon
Eton Adventure
Emphaser Ecp26Neo-Xt4
Exact! compo 6.2 V
Hertz HSK Hi Energy
Focal K2 Power

Ich höre meistens Techno oder Rock, wichtig ist mir das sie pegelfest sind und dabei klingen.

Vielleicht könnt ihr mir ein paar Erfahrungen zu den Systemen nennen.
Leider gibt es bei mir keinen vernünftigen Händler.
Daaanke

P.S.
Wenn ihr sagt das die alle gut und pegelfest sind, dann würfel ich es aus :-)

2

Dienstag, 18. Januar 2011, 18:48

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Hi und herzlich Willkommen hier! 8-)

Der Golf 3 (hatte selber mal einen) ist ein tolles Auto, leider mit katastrophalen Türen! Hast du bei deiner Dämmaktion auch sämtliche Löcher im Zwischenblech verschlossen und die Größeren davon verstebt? LS-Ringe am Blech und nicht an der Pappe? Sonst liegt da nämlich schon der Hase im Pfeffer, da nützt ein neuer Frontsystem dann erstmal wenig!! Das Ganze sollte etwa so aussehen: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.carhifi-store-buende.de/wbb2/index.php?page=Thread&threadID=35&highlight=%22golf+3%22">http://www.carhifi-store-buende.de/wbb2 ... 2golf+3%22</a><!-- m --> Statt Paste und Bitumen geht natürlich auch Alubutyl mit Verstrebungen.

Auch Änderungen an den Einstellungen könnte nochmals Verbesserungen bringen.

Wenn das alles stimmt, Probe hören beim Fachhändler. Die Systeme in deiner Liste sind alle gut und pegelfest. Was dir am Besten gefällt, musst du selber raushören. In deinem Bereich (grobe Richtung München?) fallen mir die Jungs von Car HiFi Prophecy ein, aber keine Ahnung wie weit das von dir weg ist...

Mit keinem der Systeme wirst du was falsch machen, und der richtige Einbau und Einstellungen machen selbst ein günstiges System schon recht lecker und sind deutlich mehr als die halbe Miete! Ich denke dass da noch irgendwas nicht stimmt.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

3

Dienstag, 18. Januar 2011, 21:24

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Hi und danke für die nette Begrüßung :D

ich hab mich vielleicht falsch ausgedrückt, das Magnat das ich verbaut habe ist nicht schlecht und läuft auch ordentlich, lediglich die Hochtöner riegeln ab einem gewissen Pegel ab das ist dann aber schon verdammt laut :-)

Ich suche das neue Frontsystem nur weil ich mir in den Kopf gesetzt habe ein wirklich gutes System der Spitzenklasse einzubauen.

Die Türen sind schon ganz ordentlich gedämmt, die verstrebungen hinter den 2 großen Löchern kommen im Frühjahr
mir sind nämlich 2 Bitumenmatten abgefallen im Winter und ich stell jetzt komplett auf Alubutyl um.
Die MDF Ringe sind direkt am Blech verschraubt und mit Alubutyl abgedichtet, die Türverkleidung hab ich entsprechend bearbeitet.

Wenn ich mich nur auf ein System festlegen könnte ...waaahhh so viele gute. :-))

Deine Idee mit dem Händler ist gut, ich muss nur mal schauen wo der ist ich bin am Chiemsee das sind 80 km bis München.

4

Mittwoch, 19. Januar 2011, 20:58

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Also der Händler ist 160 km weit weg von mir, also indiskutabel.
Ich habe noch einen endeckt der in der Nähe ist, viel verspreche ich mir davon nicht denn der Händler will vorrangig verkaufen.
Ich wollte eigentlich unabhängige Meinungen hören.

Wenn ich geschrieben hätte ich will mir ne Jackson kaufen und dazu ein paar Pyle Lautsprecher hätte es wahrscheinlich Antworten gehagelt :D

5

Mittwoch, 19. Januar 2011, 22:06

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Nein, auch dann nicht. ;) Wir sind hier ein eher kleineres Forum. Außerdem, je mehr man sich mit HiFi beschäftigt, desto weniger "Markengeil" ist man. In einer gewissen Preis/Qualitätsklasse zählt da eher Einbau, Ausrichtung, Einstellungen. Danach erst der Eigenklang der Komponenten, und da spielt der eigene Geschmack eine Rolle. Außerdem ist jedes Auto anders: In manchen "funktioniert" ein bestimmter Lautsprecher einfach nicht, im anderen schon. Deshalb vermeide ich (und auch andere hier), immer jedem meine Lieblingsmarken aufzudrängen, auch wenn sie ohne Zweifel sehr gute Ware herstellen. Wer nicht auf gut Glück kaufen will, muss zum Fachhändler, weil die eben ein paar mehr Autos "in der Hand" gehabt haben als fortgeschrittene Forenuser. Aber gerade diese Ungewissheit beim akustisch launenhaften Hörraum "Auto" macht das Hobby auch erst interessant! Viel ausprobieren muss man immer, und nicht alles klappt. Aber manchmal funktionieren dann wieder die krummsten Einstellungen super, und man weiß nicht, warum! :)
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

6

Mittwoch, 19. Januar 2011, 22:26

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Ok das ist einleuchtend :) es sollte auch keine Kritik an diesem Forum sein.
Das es viele hochwertige Systeme gibt weiß ich...das macht es ja so schwer sich für eines zu entscheiden. Ich werde mal zu dem Händler in Rosenheim fahren den ich gefunden habe.
Leider vertreibt er keine Focal, aber Eton, Hertz und Exact, mal sehen was er so von sich gibt. Ich habe halt schon viele gruselige Geschichten gelesen von diversen "Fachhändlern".
Was für ein System hattest Du denn in Deinem Golf 3 verbaut? Vielleicht inspiriert mich das ja :D

7

Donnerstag, 20. Januar 2011, 01:25

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Im Golf war ein Sinus Live 16iL, insofern nicht die Preisklasse die du suchst... ;) Potentes Einsteigersystem damals, leider mit Hochtonschwächen, und dazu von mir noch nicht sehr optimal verbaut, da wäre viel mehr gegangen... Im Fabia kommt ein DLS RS6A zum Einsatz, massiv auf Metalladaptern.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

8

Freitag, 21. Januar 2011, 11:12

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Ja den Einbau werde ich auch nochmal nacharbeiten, mehr Alubutyl weniger Bitumen, und die Türverkleidung werd ich mit Paste streichen entweder das Zeug von Helix oder das von Braxx.

Jetzt hab ich gerade einiges über das Eton RS 160 gelesen, ist etwas preisgünstiger als das Adventure.
Vielleicht schon mal Erfahrungen damit gemacht ?

9

Freitag, 21. Januar 2011, 17:41

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Einmal gehört und sehr gut gefunden, aber das sagt ja noch nicht so viel aus. Ich weiß aber, dass einige Händler das ne Zeit lang sehr oft verbaut haben, was schon dafür spricht, dass es unkritisch ist, sprich in vielen Autos gut spielt. Ich hatte es selber in der engeren Wahl, aber die Einbautiefe im Fabia hat mich dann ziemlich eingeschränkt.

Nacharbeiten ist gut, vor allem darauf achten, dass es zur Pappe hin luftdicht ist. Die großen Löcher verstreben. Wenn du es passgenau hinbekommst, die LS-Adapter bündig bis an den Ring der Türpappe aufbauen, aber darauf achten, dass die TMT nirgendwo anschlagen.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

10

Freitag, 21. Januar 2011, 20:00

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Ja die Verstrebungen möchte ich noch machen, wird nur verdammt eng.
Wie Du Dich sicher noch erinnerst muss man das Alubutyl nach innen wölben wegen der Ausbuchtung in der Türverkleidung am liebsten würde ich es komplett mit MDF verschliessen aber das wird nicht passen, ich werds mit Lochband versuchen.
Das mit den Lautsprecheraufnahmen ist auch interessant, ich hab jetzt 19 er MDF Adapter speziell für den Golf 3 drinne, wenn ich es bündig bis zur Türpappe machen will kann ich bestimmt nochmal 19 draufpacken, wird aber richtig dick dann.

Das Eton werde ich mal im Auge gehalten :-)

11

Samstag, 22. Januar 2011, 00:06

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Ja Lochband ist super! MDF muss nicht sein... (Wenn, dann sowieso lieber MPX, das quillt nicht auf. Gegen Feuchtugkeit müsste man aber beide behandeln, sonst würds gammeln).

Richtig dick ist kein Problem, solange man es nach hinten etwas trichterförmig gestaltet, um eventuelle Tunneleffekte zu vermeiden. Auch hier: MDF gut gegen Feuchtigkeit schützen, besonders von innen.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

12

Freitag, 28. Januar 2011, 18:38

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Ich bin gerade dabei meine Einkaufsliste zu schreiben :-)
weißt Du zufällig noch die Stärke der MPX Ringe damit die TMT´s bündig mit der Verkleidung abschliessen?
Wenn ich das so ausmessen will muss ich alles rausreißen.

Ich hab jetzt 19er drinne aber das ist mir zu tief ich will das es bündig ist.

Wäre echt super danke

Viele Grüße

Frank

13

Freitag, 28. Januar 2011, 19:03

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Ich weiß nicht obs ohne Schleifen bündig möglich wäre, die Verkleidung ist nen kleinen Tick schief. Mess da lieber nochmal nach, aber ich mutmaße mal: Adapterplatte 22mm und ein Ring mit 18mm dürfte gut passen.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

14

Samstag, 29. Januar 2011, 11:13

Neues 2 Wege Frontsystem, die Qual der Wahl :/

Danke für die schnelle Antwort :-)

Die Verkleidung ist schief das stimmt *keineAhnung*

Also werd ich mich mal auf schleifen einstellen :D

Jetzt muss es nur noch warm werden

Viele Grüße

Frank

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,