Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 22:24

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Nein, ich würde ja dann das 20mm² für den Verstärker fürs Frond und Fond System verwenden, und das 25² für den Sub Verstärker.

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 18:42

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Habe momentan eine 20mm² Leitung. Aber ich glaube ich bestell noch nen 5m 25² Schweißkabel kostet ja nur 3 euro

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 00:22

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Nein, ich meinte jetzt von der batterie im Motorraum zu den Endstufen im Kofferraum.

Montag, 11. Oktober 2010, 23:04

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Ja, aber ich will doch keinen neuen Subwoofer. Was denkt ihr, was für ein kabeluerschniutt ich brauche. Also für 1x 500 Watt RMS und 4 x 60 Warr RMS

Samstag, 9. Oktober 2010, 16:39

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Was gibt mir die Sicherheit, dass der Subwoofer hinterher nicht genauso klingt, bzw. übersteuert. Ich kann einfach nicht glauben, dass der Sub im Orginalgehäuse übersteuert. Im unteren Pegel klingt der echt super, keine Frage, aber im oberen Bereich ist es kein Bass, sondern eher ein Dröhnen. Hört sich halt überhaupt nicht schön an.

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 22:48

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Wollte nur eben hinzufüge, dass das Problem auch schon vorher bestand, mit der kleineren Endstufe. Desshalb habe ich mir ja auch eine größere geholt, da ich dachte, dass das Clipping wegen der geringen leistung entstand.

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 17:58

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Ne glaub ich eher weniger, dass es daran liegt. Hatte vorher nen anderen Verstärker mit 320 Watt RMS aber nur ca 2 Wochen lang. Vondaher kann man den Verstärker ja ausschließen.

Dienstag, 5. Oktober 2010, 22:02

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Ok, habe mich leider doch getäuscht. Selbe Problem besteht immernoch. Ich bin extrem ratlos, über google finde ich auch nichts. Habe es auch schon mit einen anderen Verstärker probiert. Ich werde mich die Woche nen neues Cinch-Kabel zu legen, vllt klappt das ja. Aber falls ihr noch einen Rat habt, dann immer raus damit.

Dienstag, 5. Oktober 2010, 18:29

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Yes, sehr gut. Das mit dem Highpass auf 30Hz hat geklappt, Membran schlägt nun nicht mehr an. Vielen Dank =)

Dienstag, 5. Oktober 2010, 17:55

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Was meinst du mit Subsonic? Ich habe diese Einstellmöglichkeiten (siehe Bild) <!-- m --><a class="postlink" href="http://s3.directupload.net/images/100730/7tyglfbk.jpg">http://s3.directupload.net/images/100730/7tyglfbk.jpg</a><!-- m -->

Montag, 4. Oktober 2010, 23:03

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Natürlich ist mir das klar. Hört sich auch nicht wirklich gut an, desswegen vermeide ich es. Bin eigtl auch zufrieden damit, aber ich weiß, dass da mehr geht.

Montag, 4. Oktober 2010, 22:20

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Alles klar werde ich testen. Kann man denn ausschließen, dass der Subwoofer hinüber ist?

Montag, 4. Oktober 2010, 19:59

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Hab leider keine Gebrauchsanweisung. Kann aber an der Stufe einstellen, ob sie im Momo- bzw. im Stereobetrieb laufen soll. Hab sie auf Mono, ist auch nur ein Anschluss belegt.

Montag, 4. Oktober 2010, 19:50

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Port ist schon richtung heckklappe gerichtet. Mit der höheren Trennung probier ich mal aus. Hab noch eine frage: Mein JVC Radio hat 4 Chinchanschlüsse, 2 für Lautsprecher und 2 für Subwoofer. Betreibe meine 2 Verstärker jetzt aber nur mit einem dieser kanäle und zwar über den lautsprecherkanal. Daran kann es nicht liegen oder?

Montag, 4. Oktober 2010, 19:35

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Ja Tiefpass, Nein hab mit dem Gainregler schon experimentiert, aber kommt immer aufs selbe raus. Is ein VW Passat Variant. Also ein Kombi edit: habe es auch schon ohne Gehäuse probiert. Da schlägt er ebenfalls an

Montag, 4. Oktober 2010, 19:25

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Subwoofer ist im orginalen BR Gehäuse. Polung ist richtig. Trennung ist bei 50-60 hz

Montag, 4. Oktober 2010, 18:35

Forenbeitrag von: »Fanatico«

Subwoofer-Membran schlägt aus

Guten Abend, habe folgendes Problem: Bei hoher Last schlägt die Membran meines Subwoofer zu weit nach hinten, sodass sie anschlägt. Dies hat zur Folge, dass er knackt/knallt. Es handelt sich um ein Audio System Radeon 12 BR Subwoofer. Er wird von einer Audio Systems Twister F2-300 in gebrückter Schaltung betrieben Verstärker 500 Watt RMS Subwoofer 400 Watt RMS Subwoofer spielt sonst super. Aber halt auch nur, wenn man ihn nicht zu hoch belastet. Da sollte auf jedenfall mehr rauskommen. Woran kön...

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,