Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Donnerstag, 9. November 2017, 11:28

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Welche hifonics endstufe?

Dei Colli(4Ohm Brücke) wenns klingen soll, die BXI(1Ohm) wenns drücken soll, aber mit ungeschultem Ohr wirst du nicht viel Unterschied feststellen können. LG

Dienstag, 24. Oktober 2017, 13:17

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Oder doch verpolt

Zitat von »Katakomba« @Stryker12 WENN ein Woofer verkehrt herum angeschlossen wäre, dann würde immer weniger Bass kommen, je lauter man aufdreht. Da dies aber nicht der Fall zu sein scheint. Und wenn man ganz ganz genau hin schaut, dann sieht man, dass da auf dem Bild -nichts- verpolt ist. Da ist KEIN Kabel "verdreht" o.ä.. Das ganze hört sich eher wie ein defekt der Stufe, oder eines Woofers an, doch das muss erst herausgefunden werden Ob die Sympthome zutreffen oder nicht, sei jetzt mal beise...

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:47

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Radio an Endstufe richtig angeschlossen?

Zitat von »Katakomba« Parallel ist einfach gesagt: Plus an Plus UND Minus an Minus. So sieht es auf dem Bild jedenfalls für mich aus. Sieht für mich, wenn ich genau hinsehe NICHT so aus. Für mich wirkt es so, wie wenn ein Woffer verpolt angeschlossen ist.

Montag, 16. Oktober 2017, 08:56

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Radio an Endstufe richtig angeschlossen?

Muss mich auch kurz einschalten. Die "Jackson Killer One" ist ein brauchbarer AMP, dasselbe Board wie die Sinuslive SLA 1500. Bringt zwar nicht ganz die Leistung mit der sie angegeben ist, aber sonst kann man sie schon verwenden wenn man sie hat. LG

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 07:57

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Neues Frontsystem oder Endstufe

Wieso werden hier doppelte 16er Systeme mit 200W je Tür empfolen? Das ist ja völlig übertrieben, und man hört vom Sub nichts mehr. 2 16er spielen problem los mit 2 38cm Subs an einigen KW mit ohne unterzugehen. Ist nur meine Meinung dazu. Ich würde bei einem 16er System am OEM Platz bleiben, und das mit 50-100W versorgen. LG

Montag, 2. Oktober 2017, 21:52

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Neues Frontsystem oder Endstufe

Hallo, ich hab mit der "Alpine PMX-T320" gute Erfahrungen gemacht. Ich denke damit hat ma eine solide Endstufe fürs Frontsystem. lg Stryker

Montag, 2. Oktober 2017, 10:02

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Neues Frontsystem oder Endstufe

Servus, definitiv eine Endstufe. Mit den~15W aus dem Radio, kommt man viel zu schnell an die Grenzen und clippen bereits bei mäßiger Lautstärke, egal welche Lautsprecher dran hängen. Eine 2 Kanal Endstufe mit 2x50W an 4Ohm wäre das was du brauchst. Damit wirst du sicher zufrieden sein. Oder eine 4 Kanal und vollaktiv betreiben, wäre auch eine Option. Wichtiger als die Leistung, ist noch der Einbau. (hat haber nichts/wenig mit dem übersteuern zu tun) Je stabiler desto Bass. -Holzaufnamen für die ...

Donnerstag, 28. September 2017, 17:01

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Pegelstarke 16

Servus, ich hab gute Erfahrungen mit den 16,5 cm von SPAudio gemacht. haben einen richtig guten Wirkungsgrad für 16er. LG

Mittwoch, 27. September 2017, 08:29

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Toyota Auris 2009 Ausbau

Sicher doch

Dienstag, 26. September 2017, 16:36

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Toyota Auris 2009 Ausbau

Danke, hört man gerne. Die Subs sind Bassreflex. Je 75l mit 200cm² Port. Ich glaube ~85cm lang, weis ich nicht mehr so genau wie lang ich den gemacht hab. Die Türen spielen in ein Geschlossenes Gehäuse, ist aber zu wenig Volumen für 2 25cm denk ich. Es fehlt ein bisschen der Kickbass. Abr sonst Top lg

Montag, 25. September 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Toyota Auris 2009 Ausbau

Grüß Euch Leute, nachdem ich neu im Forum bin, will ich natürlich auch was posten. Was bietet sich dafür besser an, als seine vorhandenen System zu präsentieren. Ich bin 24 Jahre jung und habe mich die letzten paar Jahre sehr viel mit Carhifi beschäftigt. Vorallem in Richtung Laut mit etwas Klang. Nun zum Fahrzeug. Es ist ein Toyota Auris 1,4l D-4D mit ausreichenen 90PS Verbaut ist momemtan: (Eine komplette Liste was je verbaut war würde den Rahmen sprengen ) Headunit -Pioneer AVH5800DAB Frontsy...

Montag, 25. September 2017, 09:14

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Auto stinkt fürchterlich - wie entfernen?

Hallo, ich bin zwar spät dran, aber für zukünftige Leser wird es sicher hilfreich sein. Und zwar kann ich euch einen Ozongenerator echt empfehlen. 4 Stunden ins Auto und es reicht nach absolut nichts. Nicht von den Preisen abschrecken lassen, gibts bei Aliexpress um unter 100€ und damit kann man auch komplette Räume im Haus "entmüffeln". Gibt auch Selbstbauvarianten um ca 50€, wie die die ich verwende. LG Stryker

Freitag, 22. September 2017, 10:08

Forenbeitrag von: »Stryker12«

Gruß aus Österreich

Servus, hab mich mal angemeldet um am Forumsgeschehen teilzunehmen zu können. Ich selbst beschäftige mich seit einger Zeit mit Car-Hifi und bin auf laut Musik hören aus. Mein fahrbarer Untersatz ist ein 2009er Toyota Auris, der einige tausend Watt spazieren fahren darf LG Stryker

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,