Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

Montag, 23. März 2015, 08:30

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Preis für altes Rockford Fosgate System abschätzen

Wahrscheinlich nicht. Funktionieren tut alles tadellos.

Freitag, 20. März 2015, 12:53

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Preis für altes Rockford Fosgate System abschätzen

Hallo! Könnt Ihr mir ungefähr einen Preis für die Rockford Teile auf den Bildern sagen? Ist echt schwer dazu passende Infos zu finden. Unter Preis w+rde ich die Schätzchen nur ungern weggeben. Danke!

Mittwoch, 13. April 2011, 12:03

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

Tischkreissäge ---> Du bist mein Held Soweit hab ich garnicht gedacht

Dienstag, 12. April 2011, 19:49

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

Sägen würde ich nur ungern da ich niemals ne 100% saubere schnittkante hinbekomme. Respektive das Dingen nicht wieder so schön sauber und dcht bekomme wie im baumarkt zugeschnitten.

Dienstag, 12. April 2011, 12:14

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Radio geht nicht mehr

Evtl auch mal Dauerplus und Zündungsplus tauschen, löst evtl das Problem mit dem selbst anschalten.

Dienstag, 12. April 2011, 12:11

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

So nun habe ich auch mal wieder zeit... Zerstörungsfrei auseinander bekommen... Ich wüsste keine Möglichkeit wie ich die Geleimten verbindungen auseinander bekomme, ausser sägen... Hat da irgendwer ne Möglichkeit? Das mit dem Kantholz hat geklappt, bei 1 / 4 weniger Querschnitt ist alles wie gehabt... Wenn ich den Port zur Hälfte Stopfe, ist alles okay.... Hab ich denn wirklich so einen Durchfall berechnet? Mal ein anderer Lösungsansatz, würe ein Zweiter Radion 12 Plus im gleichen Gehäuse das Pr...

Sonntag, 6. März 2011, 22:45

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

Nabend! Also ich habe es nun genau eingepasst... "knacken" ist nach wie vor. denke auch das es einfach der Xmax ist. Nun kommt die grosse Frage, wie kann ich dem entgegenwirken? Wie du schon sagtest Port verkleinern? Und wenn ja in welcher Form. ICh kann ja nicht einfach wild den Port stopfen. Kann ich die Abstimmung im Nacchinein noch irgendwie runterdrücken?

Sonntag, 6. März 2011, 11:40

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

Eigendlich nur bei hohem Pegel,. kann mir nur vorstellen das das chassis nicht sauber drinliegt. die Aussparung für dieses war ziemlich straff bzw "etwas" zu klein

Samstag, 5. März 2011, 20:48

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

So fertig ist sie... Nun klangtechnisch, kein wirklicher Unterschied auf den ersten Versuch Allerdings unter Belastung ein knacken im Chassis,... evtl zu stramm drin? Aussparung grösser machen?

Samstag, 5. März 2011, 10:41

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

So, gestern habe ich es in Angriff genommen Bin fast fertig , die ganze sache härtet aus, leim trocknet etc Tue mich nur noch etwas schwer mit der runden ausägung für den Woofer. Irgendwie braucht der mehr "Loch" als angegeben, liegt wohl an den Verstrebungen . Heute abend gehts weiter. Die finalen Maße sind nun folgende geworden. Außen: 375 * 320 * 765 Innen : 337 * 282 * 727 Der Port Mißt : 259 (lang) 25 (breit) + 337(breit) ----------------------- Bin mal gespannt

Freitag, 4. März 2011, 11:30

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Gehäuse für Radion 12 plus + weiter Fragen

Mahlzeit! Ich melde mich langer Zeit mal wieder zu Wort Schön das das Forum nun gut gefüllt ist Also folgendes Heute steht der Bau des neuen Gehäuses für meinen Radion 12 Plus an. Hier ersteinmal die Werte Radion 12 Plus ab 09/2007 (schwarze Membran) Rdc 3,8 Ohm Qm 4,31 Qe 0,37 Qt 0,34 Fs 26 Hz Vas 112,5 L Mms 112 g Cms 330 µm/N BL 13,2 Tm SPL 94,5 db Nenn 400 Watt Musik 600 Watt X-max (+ -) 10 mm Einbautiefe 157mm Einbaudurchmesser 284mm Ich bin bei WinISD auf folgende Parameter gekommen Volume...

Dienstag, 19. Januar 2010, 13:30

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

*facepalm*

leider keine parodie -.-

Dienstag, 19. Januar 2010, 11:18

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

*facepalm*


Donnerstag, 7. Januar 2010, 17:32

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

2 neue Moderatoren

glückwunsch jungs!

Dienstag, 10. November 2009, 11:47

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

einige nette sachen! -AS-RA-STEG-EMPHASER-MUNDORF

naja, bevor ich iwas kombiniere wovon ich keien ahnung habe.. dachte ich mir, ersma das original sys zusammenkriegen, erfahrungen sammeln, und dann versuchen es zu verbessern...

Sonntag, 8. November 2009, 22:30

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

einige nette sachen! -AS-RA-STEG-EMPHASER-MUNDORF

Kommst du iwie an die ecp 26 neo tweeter dran? Die Tmts habe ich...

Dienstag, 27. Oktober 2009, 13:17

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Power cap, und seine tücken...

Zitat von »"kampfmeersau"« Was für ne Endstufe hast du denn, dass du meinst dass es unbedingt 2x35mm² oder 50mm² sein müssen?!? Carpower Hpb 1502 link fürn Sub und ne Ground Zero Iridium GZIA 4100 HP (gebrückt am FS) link Ich habe nie gesagt das es unbedingt nötig wäre. Ich habe es nur im Zuge des Cap Einbaus direkt gelegt. Da ich es eh im Keller rumliegen hatte. Da in absehabrer Zeit was grösseres drankommt wollte ich schonmal vorsorgen. Und das mit dem Aufdoppeln kam irgendwo in den Vorposts ...

Dienstag, 27. Oktober 2009, 11:28

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Power cap, und seine tücken...

Ich habe ja auf dem 50² kabel nen 25² kabelschuh gepfuscht. und wenn ich nu das standard 35²aufgedoppelt hätte für mehr wiederstand hätte ich ja 2 kabelschuhe in die endstufe basteln müssen. Meines wissens nach musst du nach jeder querschnittsveränderung neu absichern. und die sicherungen aus den stufen sichern ja nicht das kabel davor ab.. stell dir mal der schuh rutscht aus der stufe, kriegt masse. die sicherung vorne ist dann zu gross und fliegt nicht... dann brutzelts dir weg... Und ich kann...

Dienstag, 27. Oktober 2009, 10:49

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Power cap, und seine tücken...

Jaja, aber dann muss ich nach dem cap wieder absichern. Ich hatte 35 ² liegen. Das 50² kabel lag eh schon Zuhause rum. Schaden kanns nich. Und so bin ich für die Zukunft gerüstet. Wenn es an den Verbindungen nicht liegen kann, weiss ichs auch nicht. vielleicht is es auch subjektiv.. und es is wie zuvor. Wenn ich noch nen kleineres dabei gelegt hätte, hätte ich es garnicht mehr in den verstärker bekommen... und von vorn nach hinten ... kp.. einfach nicht drüber nachgedacht

Montag, 26. Oktober 2009, 23:12

Forenbeitrag von: »Neuri-o-mat«

Power cap, und seine tücken...

Als Verteiler hab ich ihn auch. nur die masse habe ich nich drauf. und dann is mir das ding einfach zu voll... Den Druckverlust kann ich mir nur durch die miesen verbindungen zwischen stufe und kabel erklären... aber da mache ich mich morgen dran. Das Cap is das blaue 1f Von Dietz

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,