Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

Donnerstag, 21. Mai 2009, 14:26

Forenbeitrag von: »Magges-«

Frontsystem Gesucht

Ie wärs eigentlich wenn man hinten anstatt nen Woofer 2 Kickbässe plaziert? Der bass kommt doch dann wesentlich präzieser nur halt net wso wuchtig oder?

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:41

Forenbeitrag von: »Magges-«

Frontsystem Gesucht

Hmm jo also ich tendier grad Stark zu dem EL. Ich werd ma nochw as altes verkaufen. dann ma schaun wieviel das bringt .

Montag, 18. Mai 2009, 20:30

Forenbeitrag von: »Magges-«

Frontsystem Gesucht

Ja gut wobei die Woofer ja schon ne Preisklasse höher sind Und wenn wie du sagst das Bull Audio FS auch super ist.

Montag, 18. Mai 2009, 19:15

Forenbeitrag von: »Magges-«

Frontsystem Gesucht

Mir hat noch jemand das µ-Dimension EL Comp 6 Als FS und den Hollywood X2-1240D woofer vorgeschlagen. Kennt das jemand und hat evtl erfahrungen?

Montag, 18. Mai 2009, 16:13

Forenbeitrag von: »Magges-«

Frontsystem Gesucht

Hmm, Hört sich ja nicht schlecht an, hab nur selber noch nix von dem Bull Audio gehört. Sonst noch ideen was en gutes FS is? Woofer noch andere Vorschläge?

Sonntag, 17. Mai 2009, 18:29

Forenbeitrag von: »Magges-«

Frontsystem Gesucht

Ja, beim budget fürn Woofer bin ich mir noch nich sicher. Dacht ich schau mal das ich mir ein gutes FS zuleg und alles schön sauber verbau und dämme und danach ma schau was so abzuzwacken is . Aber dacht auch so um die 100-150 €.

Sonntag, 17. Mai 2009, 17:03

Forenbeitrag von: »Magges-«

Frontsystem Gesucht

Hallo, habe vor bei meinem (neuen) Golf 3 vorne ein neues FS einzubauen und eben alles schön zu dämmen. Hinten evtl ne Woofer im Gehäuse oder eben nur ein Chassis und den dann in nem doppelten Boden dem sein gehäuse zu gönnen, was aber erstmal zweitrangig ist. Hab e als Endstufe ne ESX SX-480 noch vom alten Auto run,liegen und werd als Radio das Pioneer DHP-7000 Einbauen welches ich ebfalls noch habe. Nun zu meiner eigentlichen Frage, welches Frontsystem würdet ihr mir empfehlen? Misikrichtung i...

Donnerstag, 26. Februar 2009, 19:18

Forenbeitrag von: »Magges-«

Komplettanlage 600-800 Euro

Hallo zusammen Ich schreibe hier stellvertretend für meinen Kumpel er fährt einen Peugeot 206 und will sich nun eine Komplettanlage einbauen. Ausgeben will er so zwischen 600-800 Euro. Musikrichtung ist Hauptsächlich so Hip-Hop. Was auch erklärt warum er viel wert auf Bass legt . So wäre nett wenn ihr bissel zum Thema beitragen würdet. Gruß.

Sonntag, 14. Dezember 2008, 21:29

Forenbeitrag von: »Magges-«

Wie die vorhandene Anlagen verschalten?

Jo gut so werd Ich es morgen mal machen. Gruß

Sonntag, 14. Dezember 2008, 15:30

Forenbeitrag von: »Magges-«

Wie die vorhandene Anlagen verschalten?

Nein, die Woofer haben 4 Ohm pro Stück. Habs jetzt so gemacht das Je eine Weiche wo jede mit nem HT und MT belegt sind einen Kanal bekommen haben und somit sind 2 Kanäle belegt. Nun bin ich mir noch net sicher ob ich nun jedem Woofer (4Ohm) mit vorgeschaltener Weiche ( Steht auch 4Ohm drauf )einen Kanal geben soll oder ob ich die beide Frequenzweichen auch Parallel schalten soll und dann die 2 übrigen Kanäle Brücken. MFG Magges

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 19:01

Forenbeitrag von: »Magges-«

Wie die vorhandene Anlagen verschalten?

Hmm Tendiere nun schon fast dazu jedem TT einen eigenen Kanal zu geben denn da ja vor jedem TT die Frequenzweiche ja davor ist hat ja jeder von den beiden ne Gesamt Impedanz von 2 Ohm und bei 2 Ohm hätt ich ne Ausgangsleistung pro Kanal von 140W. Wobei ich mir ja nicht sicher bin wie das sich mit der Weiche verhält also kp. ob das als Parallel oder in Reihe zählt. Aber noch mehr bedenken habe ich bei den MT und HT denn dort hätte ich ja dann in dem Falle das das ganze als Parallel zählt das Prob...

Dienstag, 9. Dezember 2008, 19:02

Forenbeitrag von: »Magges-«

Wie die vorhandene Anlagen verschalten?

Servus, erstmal sorry audioslave wollt dich auch nicht so anfahren, war nur etwas genervt bzw. enttäuscht da niemand geantwortet hat und somit in einem anderen Forum den Beitrag ebenfalls gepostet habe, mit dem bis dahin selben ernüchternden Resultat. Zu dir kampfmeersau, Ehm so wie ich das sehe sind es 2 Frequenzweichen für MT und HT da sie eine Anschlussmöglichkeit für den Eingang haben und dann 2 weitere Anschluss Möglichkeiten, darum tipp ich einfach mal auf 2- Wege. Die anderen beiden Frequ...

Montag, 8. Dezember 2008, 17:32

Forenbeitrag von: »Magges-«

Wie die vorhandene Anlagen verschalten?

Zitat von »"audioslave"« 1 hutablage??????????????????????????????????????????????????????? 2 passiv? 3 what??????????????????????????????????????????????????????????????? Naja Kompetente Antworten sehen ja wohl auch anders aus oder? Ich mein Ganze Sätze bilden usw. Zu 1. was er mir gegeben hat ist zurzeit noch in Form von einer Hutablage muss aber ja nicht so bleiben... MT und HT könnte man ja als FS einbauen und die TT in ne Kiste oder so in der Art...! PS. ein "?" reicht in der Regel...! Gru...

Sonntag, 7. Dezember 2008, 17:46

Forenbeitrag von: »Magges-«

Wie die vorhandene Anlagen verschalten?

Hallo liebe Foren-Kollegen. So habe ein mehr oder weniger kleines Problem. Und zwar habe ich von nem Kumpel einige Sachen bekommen die alle noch funktionieren nur er keine Verwendung mehr dafür hat. Um genau zu sein: 2x TT - Magnat Graffiti TT G 200 2x MT - Magnat Graffiti MT G 100 2x HT - Magnat Graffiti HT G 25 2x Frequenzweichen Magnat Graffiti V12 S1 2x Frequenzweichen Magnat Graffiti V12 S2 Alle davon haben 4 Ohm. ESX SX-480 4 Kanal. Paar Daten dazu: http://www.audiodesign.de/downloads/manu...

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,