Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

Montag, 23. Januar 2012, 16:05

Forenbeitrag von: »Cedric89«

ESX Vision VE1800.2 und SPL Dynamics XTR-300D2. Geht das?

OK. Jetzt habe ich es verstanden. Welcher Querschnitt von Masse und Plus wäre zu empfehlen. Hier mal meine Daten: Headunit: Pioneer AVH-3200DVD --> eventuell Alpine INA-W910R Front: Emphaser Ecp 26 XT 4 Rear: Emphaser ECX165-G5 Amp: NXS NXD250.4 Audio System RADION 180.2 --> bald ESX Vision VE1800.2 Kabel-Kit: Zealum Pure-Line Powerkabel-Set ZPK-20P Außenbleche mit Alu-Butyl gedämmt. Möchte gern das Gesamtpaket verbessern, wäre für Vorschläge sehr dankbar. Mfg

Sonntag, 22. Januar 2012, 22:44

Forenbeitrag von: »Cedric89«

ESX Vision VE1800.2 und SPL Dynamics XTR-300D2. Geht das?

Der Subwoofer ist momentan auch in Reihe geschalten. Also 4 Ohm. Aber er hat ja 750Wrms und die ESX bringt 1400Wrms. Müsste ich irgendetwas beachten? Und noch etwas. War die ESX eine gute Wahl? Danke für die schnelle Antwort

Sonntag, 22. Januar 2012, 21:53

Forenbeitrag von: »Cedric89«

ESX Vision VE1800.2 und SPL Dynamics XTR-300D2. Geht das?

Erstmal Hallo! Habe in meinem Audi A3 8P diesen Subwoofer verbaut http://www.pimpmysound.com/Subwooferchas…57a7807b9920f71 und bin jetzt stolzer Besitzer einer ESX Vision VE1800.2. Link hierzu: http://www.ars24.com/Verstaerker/ESX/ESX…-VE-1800-2.html Jetzt meine Frage. Möchte mir demnächst noch den Subwoofer Helix SPXL 12 holen, aber übergangsweise meinen SPL an der ESX laufen lassen. Würde das funktionieren, oder ist es zuviel Leistung. Danke im Vorraus für antworten. Mfg

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,