Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Montag, 30. Januar 2012, 16:40

Forenbeitrag von: »Ace45«

Lautsprecher in US-Oldtimer

Ja genau, die Flachlautsprecherserie von Sinus live, die SL 165, sind mir auch aufgefallen da sie nur 44 mm Einbautiefe haben und ich so etwas Raum hinter den Lautsprechern schaffen kann. Da ja das Raumfeeling und die Raumakkustik bei einem so alten Auto mit den heutigen nicht zu vergleichen ist, werde ich die Sinus live einmal ausprobieren, hinter der Verkleidung das Blech ordentlich dämmen, Lautsprecherverstärkungsringe als Unterstützung für die Plastik-Verkleidung verbauen und hören wie es kl...

Sonntag, 29. Januar 2012, 12:29

Forenbeitrag von: »Ace45«

Lautsprecher in US-Oldtimer

Vielen Dank für die Beantwortung. Die Frage wegen der Weichen war deshalb, weil manche Hersteller doch relativ große Weichen haben die untergebracht werden müssen. Da dachte ich eben, dass ich die Weichen gleich hinter dem Handschuhfach plaziere und von dort zu den Lautsprechern verkable. Da kommt dann schon ungefähr 1,5 m Kabelweg von Weiche zu jedem LS (HT und TMT) zustande. Aber wenn das kein Problem ist, bin ich beruhigt. Werde mir einmal die von Dir empfohlenen Elton POW im Vergleich zu Her...

Sonntag, 29. Januar 2012, 11:25

Forenbeitrag von: »Ace45«

Lautsprecher in US-Oldtimer

Guten morgen Kampfmeersau, vielen Dank für die umfangreichen Tipps und Erklärungen ! Ich werde mir das POW einmal ansehen und messen ob deren 65 mm Einbautiefe möglich sind. Eine Frage hätte ich noch wegen des Abstandes der Frequenzweichen zu den TMT und HT. Sollen die Weichen unmittelbar vor den Lautsprechern sein oder kann zwischen Weiche und LS auch 1,5 m Kabel sein ? Danke, lg Ace45

Samstag, 28. Januar 2012, 19:14

Forenbeitrag von: »Ace45«

Lautsprecher in US-Oldtimer

Hallo Kampfmeersau, vielen Dank für Deine Beantwortung ! Eigentlich braucht man in so einem Auto kein Radio, der Motorsound ist Musik genug Leider ist mir die Idee mit dem MP3-Player auf eine Endstufe auch erst nach dem Kauf des Radios gekommen. ops: Jetzt jedoch möchte ich das Beste draus machen und den Radio (USB-Stick, SD-Karte und Freisprecheinrichtung als goodie) behalten und mit den bestmöglichen Lautsprechern in der Preisklasse bis ca. 120.- Euro und der geringsmöglichen Verkabelung (desh...

Samstag, 28. Januar 2012, 10:13

Forenbeitrag von: »Ace45«

Lautsprecher in US-Oldtimer

Hallo, zuallerst, wirklich tolles und informatives Forum ! Nachdem ich nun ein Jahr mit meinem Ford Mustang Bj 1968 Coupe und dem originalen AM/FM Radio mit dem Mono-Lautsprecher im Armaturenbrett unterwegs war möchte ich zusätzlich den Sound bei original-Optik in dieses Auto bringen. Deshalb habe ich nach einem modernen Radio mit USB gesucht das ich zusätzlich in das knapp bemessene Handschuhfach einbauen kann. Wegen der Einbautiefe von nur 115 mm habe ich mir von einem großen Elektronik-Markt ...

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,