Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Sonntag, 29. April 2012, 23:20

Forenbeitrag von: »Zerspaner25«

MB Quart DSC 4125 anschließen

Dachte am Anfang das Ich einfach die beiden Spulen verbinden kann und die option 2 hatte mich verwirrt. Aber jetzt wo du es sagst leuchtet es mir ein. Morgen besorg Ich mir ein Gehäuse nach Hersteller angaben und lass das ding mal laufen. Bin echt gespannt wir er sich anhört. Danke für deine Hilfe!!

Sonntag, 29. April 2012, 15:52

Forenbeitrag von: »Zerspaner25«

MB Quart DSC 4125 anschließen

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, soll ich den Woofer von + zu - und dann von - zu - und zu +. So stellt es mir das Rockford Wiring dar. Und anschließen geh ich auch einen Kanal gebrückt 4 ohm 5oo RMS oder? Wenn das nicht richtig sein sollte, erklär es bitte für "dumme" und sag mir wie du es anschließen würdest. Danke MfG Tim Hoffmann

Sonntag, 29. April 2012, 13:48

Forenbeitrag von: »Zerspaner25«

MB Quart DSC 4125 anschließen

Hallo, danke für deine Antwort, also Ich denke ich habe verstanden wie du es meinst. CH1 und CH2 benutzen, richtig? Aber macht es dann nichts der Endstufe aus wenn Ich nur zwei Kanäle von vier Kanälen benutz?

Sonntag, 29. April 2012, 03:10

Forenbeitrag von: »Zerspaner25«

MB Quart DSC 4125 anschließen

Hallo, und zwar wollte ich wissen ob Ich diese Endstufe: MB Quart DSC 4125 4-Kanal Verstärker 4 x 125 Watt RMS @ 4 Ohm 4 x 250 Watt RMS @ 2 Ohm 2 x 500 Watt RMS @ 4 Ohm gebrückt an einen: Rainbow Amboss Impulsbelastbarkeit 650 Watt Nennbelastbarkeit 350 Watt Übertragungsbereich 28 - 200 Hz Impedanz 2 x 2 Ohm @ 100Hz Max. SPL (im KFZ Bassreflex) 136 dB @ 35-120Hz Anschließen könnte. Wäre echt nett wenn ihr mir paar tipps geben könntet. Was ich mir Überlegte war das ich Sie brücke aber nur einmal ...

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,