Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 62.

Donnerstag, 24. Januar 2013, 20:58

Forenbeitrag von: »michael«

Head Unit mit LZK, EQ

das sagt mir optisch leider nicht zu im unteren bereich diese herausstehende Kante die stört mich extrem gibt es noch andere modelle?

Donnerstag, 24. Januar 2013, 00:42

Forenbeitrag von: »michael«

Head Unit mit LZK, EQ

das ist sone sache 300 € aber dafür bekommt man nichts gutes nehm ich mal an. höchstens gebraucht... gibt`s nicht noch andere gute preiswertere Marken?

Dienstag, 22. Januar 2013, 21:38

Forenbeitrag von: »michael«

Head Unit mit LZK, EQ

das ist mir zu teuer gibts nichts günstigeres? und der geliebte drehknopf darf nicht fehlen

Montag, 21. Januar 2013, 01:00

Forenbeitrag von: »michael«

Head Unit mit LZK, EQ

Hallo liebe Forum-Mitglieder, wie ihr schon gelesen habt brauche ich ein neues Radio mit Laufzeitkorrektur und Equalizer. Es soll ein doppel DIN sein, aber mit Drehknopf zur Lautstärkeregulierung. Habt ihr ein paar gute Empfehlungen? http://www.kenwood.de/products/car/multi…tore/DDX4021BT/ das find ich ganz gut, aber das beinhaltet keine LZK und auch keinen EQ oder hab ich mich überlesen?

Dienstag, 1. Januar 2013, 17:56

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

Sooo. Der Hertz HX 300 D wurde verbaut und ist einfach nur fies den kann man einfach nur weiterempfehlen wo empfehlt ihr noch zu dämmen? Radmulde wurde komplett mit Alubutyl verklebt. Kofferraumklappe und Türen folgt noch.

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 13:40

Forenbeitrag von: »michael«

Schaltplan RAINBOW Komponente

Da brauchst du kein schaltplan für. Es gibt zwei Varianten das zu verwirklichen. Die erste: du nimmst ein Kabel mit 2 Adern.also ein Lautsprecherkabel. Die eine Ader schließt du bei Kanal 3 an den + und die andere Ader an den Kanal 4 an den - . Das andere Ende vom Kabel wird an den subwoofer angeschlossen. Dabei schließt du an der einen schwingspule + an + und - an - . Dann gehst du hin und nimmst dir noch ein Kabel um deine zweite schwingule anzuschließen. Du schließt die beiden Adern an die er...

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 21:06

Forenbeitrag von: »michael«

Ich weis nicht was ich brauche :(

naja. wenn du das vor hast was du beschrieben hast, sind 300 euro echt mager

Dienstag, 4. Dezember 2012, 22:50

Forenbeitrag von: »michael«

Sonstige Einbaufragen

okay dann bin ich jetzt auch wieder um eine erfahrung reicher. aber das macht auch sinn. sonst weiß die endstufe ja gar nicht wann sie ausgehen soll

Dienstag, 4. Dezember 2012, 14:05

Forenbeitrag von: »michael«

Einbau GOLF 5

Deine Links funktionieren nicht! Adapterringe für die Lautsprecher sind erforderlich. An kabeln brauchst du ein Kabelkit ( beinhaltet 5m +Kabel, 5m -Kabel, 5m cinch mit remote). Dann brauchst du zwei Y-Adapter ( sind dazu Da damit du aus den zwei Ausgängen vom Radio vier Ausgänge machst, Da die endstufe auch Vier Eingänge hat). Lautsprecherkabel brauchst du auch. Mit 2.5 mm2 bist du gut bedient. Ich würde allerdings die originalen lautsprecher vorne auch austauschen. Dann hast du zu einem besser...

Montag, 3. Dezember 2012, 22:33

Forenbeitrag von: »michael«

Sonstige Einbaufragen

wieso kann man denn nicht die beiden stufen mit einem remote ansteuren. da fließt doch nur ein kurzer impulsstrom, der die anlage "anspringen" lässt !?

Montag, 3. Dezember 2012, 13:19

Forenbeitrag von: »michael«

Axton A1390 an welchen SUB?

Dann nimm den mit 2 ohm. Dann kannst du doch auch mehr Leistung nutzen

Montag, 3. Dezember 2012, 13:04

Forenbeitrag von: »michael«

Sonstige Einbaufragen

Hallo, Ich bin zwar nicht der Experte aber ich denke bei ein paar Fragen kann ich dir auch weiterhelfen. 1. Würde ich behaupten, dass wenn keine Last angeschlossen ist, auch kein Strom fließt! Oder was sagen die anderen dazu? 2. Das ist kein Problem. Du gehst von Radio aus mit remote an die eine Stufe, und von der selben klemme aus nochmals mit remote zur anderen Stufe. 3. Bin ich mir nicht so ganz sicher, aber würde dir für 1200 rms auch 2 x 1 F parallel empfehlen. Und Lima 70 A dürfte denke ic...

Montag, 3. Dezember 2012, 12:11

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

Wie meinst du das denn genau mit dem anpassen? Ich wollte alles mit alubutyl abkleben/ dämmen und damit wäre das fûr mich erledigt !? Wie viel Liter empfiehlst du?

Donnerstag, 29. November 2012, 00:59

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

okay. der hört sich ja echt gut an in was für ein gehäuse klingt der denn am Besten?

Dienstag, 27. November 2012, 23:14

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

gut zu wissen. ich dachte bis jetzt immer, wenn ich den sub mit zu viel rms betreibe, dass ich den dann überlaste aber nun gut =) Nochmal zu meiner Frage. Hat der Hertz HX 300 D 2 x 300 w rms oder 2 x 600 w rms? Anhand deiner Aussage von grade vermute ich mal 2 x 300 W rms oder?

Dienstag, 27. November 2012, 01:49

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

Ich denke mal dass der Hertz 2x300 w rms hat, also insgesamt 600 w rms an 2 ohm. Dann würde ich dem doch gewaltig schmerzen hinzufügen, Da meine endstufe an 2 ohm 750 w rms ausspuckt und ich ihnsomit dann ja überlaste Oder sehe ich das falsch und der Hertz hat doch 2x600 w rms? edit: es handelt sich hierbei um einen Hertz HX 300 D

Montag, 26. November 2012, 01:54

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

okay. gestern war ich in einem shop in meiner nähe (Sound Car System) und habe mich dort beraten lassen. Habe ihm dann gesagt, was ich momentan verbaut habe und was ich vor habe. Also dass ich ordentlich Druck im Auto haben will!! Er hat mir dann auch den Ausio System X 12-800 empfohlen. Aber dazu sagte er noch dass er den Hertz noch ein Ticken besser findet. <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.hertzaudiovideo.com/default_en.htm">http://www.hertzaudiovideo.com/default_en.htm</a><!-- m...

Donnerstag, 22. November 2012, 17:12

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

also emfielst du auf jeden fall eine doppelschwingspule mit je 2 ohm. okay. DigitalDesigns, bzw der helix ist mir dann schon recht teuer. Oder eher gesagt, würde meinem Geldbeutel nicht so gefallen Das mit der Bezeichnung ist mir manchmal ein wenig kompliziert. Ich muss immer überlegen, ob es sich um eine Singleschwingspule oder um eine Doppelschwingspule handelt. <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ars24.com/Subwoofer/Audiosystem/AUDIO-SYSTEM-X-ION-12-800.html">http://www.ars24.com/S...

Dienstag, 20. November 2012, 23:38

Forenbeitrag von: »michael«

Passender Subwoofer für Endstufe Hifonics TXI-1000D

hallo, im Moment habe ich als Bass-Komponenten folgendes verbaut: Subwoofer: Hifonics Zeus ZX 1254 12" (30 cm) Subwoofer, 500 Watt RMS /1.000 Watt max., 4 Ohm Fs 31 Hz, Qts 0,31, VAS 63 L, 89 dB Endstufe: Hifonics TXI-1000D • Class D Digital Technologie • Lowpassfilter 35 Hz - 250 Hz • Subsonicfilter 15 - 55 Hz • Bass-EQ 0-15 dB @ 45 Hz • Phase-Regler 0 - 180° • Balanced Inputs 1 x 400 Watt RMS @ 4 Ohm 1 x 750 Watt RMS @ 2 Ohm 1 x 1000 Watt RMS @ 1 Ohm Hierbei wurde der Subwoofer im geschlossene...

Sonntag, 25. März 2012, 23:33

Forenbeitrag von: »michael«

autoradio

ja das stimmt.was haltet ihr denn von xzent? http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…atchlink:top:de

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,