Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Montag, 6. Oktober 2008, 17:41

Forenbeitrag von: »NetteMann«

125 Watt RMS Lautsprecher an 50 Watt Radio?

ne sind auch annere Boxen die ham 90 W RMS und das ladilo hat 4mal 50 W RMS

Sonntag, 5. Oktober 2008, 16:11

Forenbeitrag von: »NetteMann«

125 Watt RMS Lautsprecher an 50 Watt Radio?

ham nu die bx62i ran geklemmt klingt ganz brauchbar

Dienstag, 16. September 2008, 20:49

Forenbeitrag von: »NetteMann«

125 Watt RMS Lautsprecher an 50 Watt Radio?

Hifonics ZEUS ZS6.2C um diese package geht es

Montag, 15. September 2008, 23:04

Forenbeitrag von: »NetteMann«

125 Watt RMS Lautsprecher an 50 Watt Radio?

Kann ich das so kabeln ODER rock ich mir mein radio?

Sonntag, 24. August 2008, 23:32

Forenbeitrag von: »NetteMann«

Wie berechnet man die Sicherung?

Das das nur das Netzteil meines CARE PCs ist hoffe ich das das klar ist Als Endstufe habe ich vor diese zu nutzen: Hifonics Zeus ZXi 9400 Edit: Bin ich eigentlich nur zu intelligent ne HP von Hifonics zu finden oder existiert da keine?

Samstag, 23. August 2008, 16:30

Forenbeitrag von: »NetteMann«

Wie berechnet man die Sicherung?

Also müsst ich bei meinem 200 Watt Netzteil für den car pc ne 20A Sicherung nehmen oder wie?

Samstag, 23. August 2008, 02:52

Forenbeitrag von: »NetteMann«

Remoteleitungen

Da ich in meinem Auto auf ein Radio verzichten werde und statt dessen einen car PC verwenden werden, hab ich die Remoteleitung vom Ladiolo (Radio) ja nicht. Kann ich das denn so machen das ich eine Leitung des Plus.Pols nehme und einen EIN-Schalter (simpler Kippschalter)in verbindung mit Relais (wegen einem Mono Block einer Stereo Endstufe nem touchscreen und dem car pc un dem Elko) da es ja 5 Geräte sind die die Remote Leitung benötigen.

Samstag, 23. August 2008, 01:24

Forenbeitrag von: »NetteMann«

Wie berechnet man die Sicherung?

Vielleicht gesamtleistung:12V+20% ? Oder wie muss man die Absicherung gegen Kabelbrannt berechnen?

Samstag, 23. August 2008, 01:08

Forenbeitrag von: »NetteMann«

PW-200-M CAR PC

wenn ich 1-2 Dioden vorschalten würde, gäbe es keine Rückströme ABER dann gibts doch auch Leistungeinbrüche oder?

Donnerstag, 21. August 2008, 20:50

Forenbeitrag von: »NetteMann«

PW-200-M CAR PC

Vom nem ELKO strombeziehen als einzigste Quelle LOL da bin ich ja gar net draufgekommen. HMMM wie länge hält son Farad ohne Aufladung wenn ca 170 Watt dran nuckeln hmmmm

Donnerstag, 21. August 2008, 12:10

Forenbeitrag von: »NetteMann«

PW-200-M CAR PC

elko na du hast ja schmerzen! ganz normal dauerplus zündungsplus masse am besten von einem sehr stabilen stromkreis! und ne sicherung davor wäre auch fein!!!!! Wieso hab ich Schmerzen? Das mit Sicherung ist natürlich Standart. Den ELKO hatte ich wegen den rapiden Stromabfällen mit eingeplant. Und was meinst du mit ganz normal dauerplus zündungsplus masse?

Dienstag, 19. August 2008, 01:28

Forenbeitrag von: »NetteMann«

PW-200-M CAR PC

Habe das oben genannte Netzteil für meinen CAR PC ersteigert und wollte nun mal fragen ob ich bei anschließen irgendwas beachten muss oder ob ich das direkt paralell mit meine 1 Farad Hifonics Elko an die Batt klemmen kann: Können da vielleicht irgendwelche Rückströme oder was weiß ich auf tauchen die mir mein NT zerschießen:

Donnerstag, 31. Juli 2008, 17:59

Forenbeitrag von: »NetteMann«

Re: 100 Ohm Widerstand

wie Batt gewechselt und es wurde heiß? Gibt es unterschiedliche Batterien? Die ham doch alle 12 V oder etwa nicht?

Donnerstag, 31. Juli 2008, 10:20

Forenbeitrag von: »NetteMann«

Re: 100 Ohm Widerstand

Das mit dem explodieren hab ich aus dem Handbiuch: Der Pufferkondensator speichert sehr hohe Stromreserven und könnte bei falscher Handhabung sogar explodieren.

Donnerstag, 31. Juli 2008, 00:13

Forenbeitrag von: »NetteMann«

Re: 100 Ohm Widerstand

Wenn ich OHNE Widerstand den Kodensator laden würde, sollen es Lichtblitze geben und die können je nach dem zum Kurzschluss führen. Und dann könnte der Kodensator explodieren (Laut Internet). Daher bevorzuge ich den Widerstand. Hifonics ist mir dann doch zu teuer . Wenn ich was schieße will nehme ich lieber nen alphatec Kodensator für 16€

Mittwoch, 30. Juli 2008, 23:26

Forenbeitrag von: »NetteMann«

100 Ohm Widerstand

Guten Tag, habe von nem Bekannten den Hifonics XX CAP 1000D erhalten und nun ist meine Frage welchen WIderstand ich nutzen soll. Dabei war keiner. Er hatte ihn bereits entsorgt ... leider. Sollte ich einen Hochlast Widerstand nehmen oder einen einfachen Kohleschichtwiderstand? Wie viel Watt muss der Widerstand haben? 17 Watt? 2 Watt? 9Watt? Weil das mit der Glühlampe möchte ich meiden. Da der WIderstand laut Handbuch heiß werden soll würde ich einen Hochlastwiderstand bevorzugen, jedoch möchte d...

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,