Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Dienstag, 16. Juni 2009, 23:25

Forenbeitrag von: »HotRod«

Ich bräuchte Hilfe von Experten...

ja lautsprecher in lautsprecher in lautsprecher insgesammt 3. ok ich wer es dann mal mit der verkabelung probieren ... ich kauf mir ein dickeres soundkabel so um die 0,5 und mach die leitungen ganz neu. Ich sag dann bescheid ob alles geklappt hat. LG

Dienstag, 16. Juni 2009, 22:49

Forenbeitrag von: »HotRod«

Ich bräuchte Hilfe von Experten...

hmmm, die LS können nicht defekt sein, denn angeschlossen an der stereoanlage funktionieren sie einwandfrei ! Laut, Bässe alles da. Ob es Komponenten oder Coaxial sind kann ich nicht sagen ... auf der schachtel steht es nicht. Jeden falls sind es 3wege LS wie kann ich das rausfinden ?

Dienstag, 16. Juni 2009, 18:42

Forenbeitrag von: »HotRod«

Ich bräuchte Hilfe von Experten...

genau das hab ich gemacht, ich hab nur auf die hinteren lautsprecher die musik spielen lassen, doch immernoch so ein arges rauschen, dann hab ich das radio auf meine schwesters xplod angeschlossen und da war der sound schon sehr gut, laut und gesättigt, verstehe nur wieso es bei den panasonic nicht klappt. Venom82 meinst du falsch angeschlossen mit + und minus ? kann ich mal probieren. oder könnte es sein dass sich das radio mit den LS nicht verträgt ? gibt es sowas überhaupt ??

Montag, 15. Juni 2009, 22:01

Forenbeitrag von: »HotRod«

Ich bräuchte Hilfe von Experten...

Hallo Leute, meine situation schaut so aus. Ich hab mir ein neues Radio zugelegt. Ein Pioneer mit USB, AUX und CD player wirklich ein gutes teil. Es hat schon wie klassisch Pioneer 4x50Watt Mosfet Verstärker. Dann dachte ich da sollten auch gute Lautsprecher hin. Also hab ich nach vorne die 10cm Sony Explode gekauft 110 Watt / 45 RMS 4 Ohm. Dann hab ich mir nach hinten noch weitere gekauft. Nämlich die panasonic cj a6933N mit 250 Watt / 50 Watt RMS auch 4 ohm. alles schön und gut. doch nach dem ...

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,