Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Sonntag, 1. September 2013, 18:34

Forenbeitrag von: »hu.ms«

Welches Radio brauche ich?

Der verlikte radio und die erwähnten lautsprecher sind nicht "meine liga". Kenne mich nur in der "mittelklasse" einigermassen aus. Mit diesem einfach-zeugs leider nicht. Aber es wird dir sicher jemand anders weiterhelfen. Hubert

Sonntag, 1. September 2013, 16:43

Forenbeitrag von: »hu.ms«

Welches Radio brauche ich?

Der cd-wechsler wird ja vom radio gesteuert. Folglich müssen diese beiden zusammenwirken. Von welcher firma war denn das alte radio bzw. der wechsler ? Bild 2: vermutlich wechslersteuerung - könnte sony sein Bild 3: stromversorgung + lautsprecher dirket an radio Bild 4: chinch für zusatzverstärker Bild 5: antennenstecker Hubert

Sonntag, 1. September 2013, 12:28

Forenbeitrag von: »hu.ms«

Skoda Yeti: doppelter Laderaumboden

Bin neu hier im forum. Hier fotos meines gerade vollendeten einbaus: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.yetiforum.de/wbb3/board1-skoda-yeti-forum/board6-skoda-yeti-car-hifi-navi-entertainment/p158196-yeti-making-of-radioumbau/#post158196">http://www.yetiforum.de/wbb3/board1-sko ... post158196</a><!-- m --> Die gesamte anlage ist unter berücksichtigung eines vernünftigen preis/leistungsverhältnisses (rd.800 €) auf klangqualität - nicht auf endlautstärke ausgerichtet. Aus dem "bum-bum-...

Sonntag, 1. September 2013, 12:02

Forenbeitrag von: »hu.ms«

Neue Lautsprecher nur Wo und Welche

Hatte bis vor 3 monaten eine passat variant bj. 1998. Dort hatte ich ein mbquart 216 system in den vorderen und hinteren türen verbaut. Die hochtöner als aufbau. Zusätzlich einen jl-audio sub 25 cm in der reserverad-mulde, der ich eine neue mdf-abdeckung und abdichtung gebaut hatte. Alles angetrieben von einer 5-kanal endstufe von audison. Aktuell bekommt mein neuer yeti eine anlage, hier fotos: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.yetiforum.de/wbb3/board1-skoda-yeti-forum/board6-skoda...

Sonntag, 1. September 2013, 11:49

Forenbeitrag von: »hu.ms«

Hochtöner -1db, welcher widerstand ?

Hallo, habe ein kompo-system mbquart PVI 216 in einem skoda yeti verbaut. Die aufbau-hochtöner sind aufgrund ihrer position relativ laut. Die passive weiche bietet -2, -4 und -6 db abgriffe an. Bei -4 db sind mir die hochtöner zu laut, bei - 6 db etwas zu leise. Welcher hochlastwiderstand ist notwendig um in kombination mit der einstellung -4 db auf insges. -5 db zu kommen. 1,2 ohm ?, 1,5 ohm ?, 2,2 ohm ? Hubert

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,