Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Montag, 6. Juli 2009, 15:04

Forenbeitrag von: »Venom82«

Tonprobleme bei DVB-T (Zenec)

Ist nur beim TV.Normales Musik hören ist absolut störungsfrei. Wegen Heckausbau mußte ich jetzt die Verstärker abklemmen.Jetzt hab ich die vorderen Lautsprecher nur an den Moniceiver gehängt aber das dröhnen ist immer noch.Das heißt mit den Verstärkern oder deren Verkabelung kann es nichts zu tun haben.

Samstag, 4. Juli 2009, 10:10

Forenbeitrag von: »Venom82«

Tonprobleme bei DVB-T (Zenec)

Wie soll ich das dröhnen beschreiben?Es ist ein dauerhafter tiefer ton,so um die 100hz, fast wie ein Sinuston zum drücken. ich gehe über dreifach abgeschirmte Chinch vom Zenec in die jeweilige Endstufe. Kabel sind rechts verlegt also keine Kfz-Elektrik in der nähe. Hatte auch mal versucht die Antenen vom DVB-T receiver abzuklemmen um herauszufinden ob die das Störsignal liefern war aber erfolglos. Wenn ich den Balace-regler ganz nach links drehe und den woofer ganz zurück drehe hört man das Dröh...

Dienstag, 16. Juni 2009, 01:50

Forenbeitrag von: »Venom82«

Ich bräuchte Hilfe von Experten...

Die 15Watt reichen aus um angenehm laut Musik zu hören. Mit dem rauschen der hinteren Lautsprecher kann das nichts zu tun haben.Das machen so viele auf diese Art. Ein Verstärker macht aber in jedem Fall Sinn, allein schon wegen dem Klang. Versuch mal am Radio die Fade-einstellungen nach hinten zu verstellen und hör dir an was dabei passiert. Es sollten nur noch die hinteren Lautsprecher zu hören sein.Wenn nicht sind deine Lautsprecher falsch angeschlossen. Mfg. Manu

Montag, 15. Juni 2009, 16:25

Forenbeitrag von: »Venom82«

Tonprobleme bei DVB-T (Zenec)

Hallo Gemeinde, in dem Auto meiner Freundin habe ich ein komplettes Multimediasystem der Marke Zenec. Leider bekomme ich von meinem DVB-T Tuner ein ziemlich lautes dröhnen aus den Lautsprechern.Vor allem aus den rechten Kanälen und aus dem Woofer. Das Bild ist sehr gut, also ohne Flimmern oder sonstigen Störungen. Dennoch habe ich versucht die Antennen, Strom- und Signalleitung und den Tuner anders zu positionieren - ohne Erfolg. Der Tuner ist über ein Mehrpoliges Datenkabel angeschlossen und ni...

Montag, 15. Juni 2009, 15:53

Forenbeitrag von: »Venom82«

Hallo aus Schwäbisch Gmünd

Hallo, ich lese jetzt schon eine weile als Gast mit, das Forum gefällt mir wirklich gut. Ist mal richtig übersichtlich. Kurz zu mir: Ich heiße Manuel, bin 26 Jahre jung und komme wie bereits in der Überschrifft erwähnt aus Schwäbisch Gmünd (ca. 50Km östlich von Stuttgart). Seit meinem 14. Lebensjahr beschäftige ich mich mit Car- Hifi und habe dementsprechend schon ein klein wenig Erfahrung. Leider bin ich auch nicht frei von Problemen und hoffe mann kann sich gegenseitig helfen. Mein Problem tei...

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,