Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Dienstag, 4. November 2008, 23:07

Forenbeitrag von: »BassFire«

Frage zur Verkabelung

Da musste nicht nach Bosch, lass den Motor laufen, mach so viele verbraucher wie möglich an, Heckscheibenheizung,Licht, Wischer Gebläse auf vollgas usw., ausser dein Radio lass das aus, dann halt die Drehzahl bei ca. 2500 bis 3000 Umdrehungen und jemand anders soll die Spannung an der Batterie messen müsste um die 14,2V sein dann weist du ob dein Regler der Lichtmaschiene und die Lichtmaschiene selbst i.o. ist.

Dienstag, 4. November 2008, 22:56

Forenbeitrag von: »BassFire«

Bitte um Hilfe

Sorry das mit der Garantie hab ich vergessen zu schreiben..

Dienstag, 4. November 2008, 18:24

Forenbeitrag von: »BassFire«

Bitte um Hilfe

Also bei mir ist das passiert als ich mit dem Lautsprecherkabel (+) vom SW an Karosserie Masse gekommen bin während das Radio und die ES an waren, kurzschluss... ab dann hatte ich dieses Summen auf den LS was sich beim einschalten verschiedener Verbraucher ändert, hab das Radio (Alpine) dann aufgeschreubt und mir die Platine von beiden Seiten angesehn und auf der Rückseite war nen Schwarzer Fleck um so einen ich denke mal das ist nen wiederstand 0,5mm breit und 1mm lang oder so auf dem Stand kli...

Dienstag, 4. November 2008, 15:16

Forenbeitrag von: »BassFire«

Mehr Watt als Woofer verträgt

Ich seh das natürlich nicht, aber nen paar Erfahrungen hab ich schon gemacht, das fing bei dem Kauf einer Endstufe bei Saturn, Conrad und dann ACR an und jetzt nur noch Ami Stufen, in der Reihenfolge, immer wenn ich mir was neues geholt habe war der Preis ca. gleich und das Endergebniss immer besser. Meine American Pro war sogar 50€ günstiger und trotzdem besser als die Emphaser. Nen bekannter von mir ist Multimedia Elektroniker und der hat schon mehrer teure und günstige aufgamacht und durchgem...

Sonntag, 2. November 2008, 22:00

Forenbeitrag von: »BassFire«

Bräuchte Hilfe bei der Auswahl einer neuer Endstufe

Hol dir ne "Helix Dark Blue 4" die hat ca. 4x70 echte Watt, ist klanglich sehr gut und bei 60€ budget zumindest möglich... ist halt ne gute Marke. Vermilion hat auf jeden Fall recht ich wollte nur halt mal nen Beispiel geben die Ground Zero GZRA 4200X ist auch ganz okay, für die Preisklasse Bei ebay gibts nen paar von den beiden, aber Richtige 120W auf 4 Kanälen wirst du für 60€ nicht finden.

Sonntag, 2. November 2008, 21:04

Forenbeitrag von: »BassFire«

Mehr Watt als Woofer verträgt

Man bekommt seinen Woofer sogar kapput wenn die Endstufe weniger Leistung hat als der Woofer und zwar wenn man eine schlechte hat, ich sag mal crunch oder irgendeine andere billig Marke, sie spielen wegen ihrer schlechten und sparsamen verarbeitung unkontrolliert und das schadet dem Woofer. Deshalb Verträgt ein durchschnittlicher Woofer auch mal mehr Leistung wenn man eine gute ES hat die kontroliert arbeitet, mit der Magnat wär ich also vorsichtig was die kontrolle betrifft. Erst auf die Qualit...

Sonntag, 2. November 2008, 20:49

Forenbeitrag von: »BassFire«

Subwoofer kaufberatung

Also um mal ne ganz andere Marke in den Raum zu werfen die Strike Serie von Lightning Audio spielt richtig gut in geschlossenen Gehäusen, aber dann müsste man sich wieder ne Kiste bauen bzw bauen lassen die Einzelschwinger 10" braucht 21l und klingt sehr gut.

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,