Sie sind nicht angemeldet.

Katakomba

Moderator

  • »Katakomba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 21:18

Car-Hifi: Tipps, Tricks sowie Grundlagen, Teil 1.12 Über die Verfasser dieser Textpassagen

1.12 Über die Verfasser dieser Textpassagen

@kampfmeersau

...ist hier und in einigen anderen Auto- und HiFi-Foren als "kampfmeersau" bekannt. Seit dem Jahre 2002 befasst er sich mit dem Thema Car-HiFi und war die ersten vier Jahre ein blutiger Anfänger, der in der Zeit auch viele Fehlkäufe und "Drauf-Los-Einbauten" auf dem Gewissen hat, worunter besonders ein Golf III und ein Bollerwagen zu
leiden hatten. Ab dem Jahre 2006 befasst er sich ersthaft(er) mit dem Thema und ist permanent in Profi-Foren anzutreffen, um dort dazu zu lernen. Aktuell hat er einen Skoda Fabia Combi in Arbeit, lässt sich aber sehr viel Zeit mit dem Einbau, doch spätestens zur Verschrottung des Wagens wird die Anlage wohl fertig werden. Nebenbei betreibt er
mittlerweile zwei Bollerwagen, die mit den Jahren sogar so etwas Ähnliches wie Klangqualität aufweisen können, obwohl sie größtenteils aus ausrangierten Komponenten bestehen. Die übrige Zeit vertreibt er sich mit einem Studium der Sozialwissenschaften und Geschichte und dem Schreiben von größtenteils hilfreichen Kommentaren in diesem Forum. Nebenbei war er nie besonders gut in Mathe oder Physik und hat seine Stärken eher im sprachlichen Bereich, wodurch er aber in der Lage ist, einmal verstandene technische Sachverhalte recht idiotensicher zu erklären, zumindest sagen das befreundete Elektrotechniker, die es wissen müssten. Richtig auf die Palme zu bringen ist er eigentlich nie, was wohl am niedrigen Blutdruck liegt. Das schaffen eigentlich nur Leute, die sich permanent weigern, zumindest einen Versuch zu unternehmen, den
vorliegenden Sachverhalt durch Lesen in Eigenregie zu verstehen. Frei nach Immanuel Kant: Schalt öfter mal dein Hirn ein, dann denken nicht immer andere für dich und du kannst nicht so leicht verscheißert werden. ;)

@Katakomba
... ist hauptsächlich hier zu finden. Hat aber schon einige Ein- und Ausbauten und vor allem verschiedene Gehäuse hinter sich gebracht, und auch schon vor Jahren Hilfreiche Tipps und Tricks ausserhalb des Forums gegeben. Oft waren die Leute über die Klanglichen Eigenschaften besonders mitunter auch bei Eigenbauten positiv Erstaunt. (Ausser natürlich die Ménschen, die Markenanhänger sind, und kein so gutes Ohr hatten. ;) )
Nicht nur bei Car-Hifi, sondern auch bei PA- und Home-Hifi/Cinema- Lösungen. Mitunter wurden in dem ehemaligen Geschäft in dem Er arbeitete auch mal keine teuren Lautsprecher verkauft, weil das Tuning der Vorhandenen Lautsprecher so gut gelang, dass es teurere Fertig-Probanten übertraf. (Was dem Chef nicht so gut gefiel :D )

<--- zurück zum Inhaltsverzeichnis
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Katakomba« (23. Oktober 2015, 23:30)


Ähnliche Themen

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,