Sie sind nicht angemeldet.

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 492

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. Januar 2018, 20:15

Hmmm, ok...

Gehe mal hin, und schließe die jede Spule des Woofers an je einen Kanal an der Endstufe an.
Wenn das auch nicht hilft, dann ist etwas anderes Madig.
Du könntest auch noch jede Spule vom Woofer einzeln mit einem Ohmmeter mal durchmessen.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

22

Mittwoch, 24. Januar 2018, 20:24

Welche Endstufe ist es denn jetzt?
Mal alles gegen Masse durchgemessen?
Gruß
Ralf

23

Mittwoch, 24. Januar 2018, 20:26

Am Woofer liegt's nicht.Hatte den abgeschlossen und trotzdem taucht das Problem auf.Also entweder LS,LS Kabel,Frequenzweiche.Oder halt einer der anderen Kabel..Weiß aber nicht wie ich es testen soll.Durchgangsprüfung ?

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 492

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. Januar 2018, 21:24

Mit einem Multimeter den Woofer mal durchmessen.
Auf "Ohm" bis 200 Ohm einstellen, wenn es kein Automatisches ist.
Wenn Du dann ungefähr 1,xx Ohm pro Spule hast, ist es ok.
Durchgangsprüfen könnte auch gehen.
Ansonsten alle LS-Kabel ab, und gegen Masse der Karosserie durchgangsprüfen mit dem Multimeter.

Wie Ralf schon fragte, welche Endstufe ist es denn neuerdings?


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

25

Donnerstag, 25. Januar 2018, 01:48

Da der Sub nicht angeschlossen war liegt es nicht daran.Der neue ist eine Eton SDA150.4. In wie fern meinst du das mit den LS gegen Masse?
Also wenn es piept ist es in Ordnung?
Werde trotzdem mal den Widerstand messen.

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 492

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. Januar 2018, 19:44

Hi...

Wenn es NICHT piept ist es in Ordnung.
Wenn doch, dann musst Du die Strippen neu ziehen, und etwas aufpassen, das Du das Kabel nicht irgendwo quetschst.
Messe am Plus und am Minus gegen Karosseriemasse.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die noch etwas Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " lesen.

27

Freitag, 26. Januar 2018, 02:22

Das Problem hat sich erledigt bzw ist gelöst.Jann geschlossen werden.Der Fehler war das der Anschluss des rechten LS wohl die Karosserie berührt hatte was an dem Loch in der Tür lag.Als ich den gedreht habe ging alles einwandfrei :D Danke für alle Antworten. :thumbsup: :thumbsup:

Ähnliche Themen

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,