Sie sind nicht angemeldet.

alex198881

Schüler

  • »alex198881« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: CNC Maschinen Einrichter

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. März 2010, 20:02

Audio System F2-500

So habe mal die F2-500 genau unter die Lupe genommen :)

Das die Endstufe viel leisten kann wiedergibt sie alleine schon durch ihre Fakten:
2x 230 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo
1x 800 Watt RMS @ 4 Ohm Mono
2x 400 Watt RMS @ 2 Ohm Stereo
1x 1180 Watt RMS @ 2 Ohm Mono

Ich habe sie auf letztere Einstellung laufen!

Verarbeitung:
Ich habe die Endstufe geöffnet und das Innenleben unter die Lupe genommen!
Verarbeitung sah sehr gut aus und das Gehäuse ist auch nahezu ganz gefüllt (also keine Mogelpackung)!
Gehäuse ist mit ca.15 Schrauben geschraubt was eine solide und gute Verarbeitung aussagt.
Das Gehäuse selbst ist aus Edelstahl (poliert) und sieht schick aus.
Ohne irgendwelchen Lichterkram.

Anschliessen:
Die Anschlüsse sind gut aufgeteilt und man kommt überall gut hin.
Auch sind die Terminals vergoldet und man kann sie sehr gut anziehen ohne dabei was kaputt zu machen.

Klang:
Da ich sie ja an 2OHM Brücke laufen lasse versprach ich mir nicht ganz so viel Kontrolle, aber ich täuschte mich!
Sie spielt EXTREM druckvoll und kontrolliert, zu Techno, Rock oder Hip Hop eignet sie sich!

Strom:
Das ist vielleicht ein kleiner Nachteil.Sie gönnt sich ENORM Strom!
Ich habe ne große Zusatzbatterie und ne sehr gute Starterbatterie aber diese Endstufen saugen mir alles weg!
Bei lauter Musik schwankt die Drezahl vom Motor und die Lichter flackern extrem!

Fazit:
Diese Endstufe ist allemal ein Kauf Wert, sie überzeugt auf ganzer Linie!
Aber nicht die Stromversorgung vernachlässigen sie steht hier an ERSTER stelle!

Mit freundlichen Grüßen

2

Donnerstag, 18. März 2010, 20:25

Audio System F2-500

Vielen Dank für deinen Bericht! :geek:

Kurze Anmerkung: Ne größere Lichtmaschine könnte helfen, und hast du schon ein Massekabel im Motorraum? Klar, die fast 1.200W ziehen natürlich viel weg, dazu kommt noch die Verlustleistung bei analogen Endstufen. Aber das ist normal, auch bei anderen analogen Stufen dieser Leistungsklasse.
WOHNZIMMER 5.0: Dynaudio, Nubert, Pioneer, Philips, LG, Apple, Xoro, Clicktronic, In-Akustik, Cordial
SCHLAFZIMMER 2.0: Nubert, NAD, JVC, Oehlbach, Eagle
GARTENHAUS 5.1: Summit, Onkyo, Philips, Raveland, Buddytec, Xerox, Xoro
SKODA FABIA COMBI 4.1: DLS, Kenwood, Audiobank, ESX, Audison, Banner
Mehrere BOLLERWAGEN: Sinus Live, Alpine, Zealum, Spectron, Creative, Sonnenschein, etc.

alex198881

Schüler

  • »alex198881« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Beruf: CNC Maschinen Einrichter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. März 2010, 10:58

Audio System F2-500

Du meinst die 2200 :geek: hab ja 2 stück davon xD

Also meine Lima liefert 100 Ampere Ladestrom

Kabel der Lima wurde verstärkt, Massekbel im kofferraum 50mm, sowie im motorraum 50mm.

Batterie hab ich ne Optima Red Top und ne große Stinger.

Trotzdem viel zu wenig für diese beiden gefräsigen Monster.

:mrgreen:

mfg

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,