Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 20. Dezember 2010, 13:21

Low Budget PC-System

Guten Moregn liebe Gemeinde,

zunächst möchte ich die Aussgangssituation zeigen. Das ganze ist in meiner Studentenbude. Beim Verstärker handlet es sich um einen Sony Receiver. Der ist zwar eigentlich ganz ok, aber leider ist altersbedingt der Radioempfang nicht mehr der Beste, außerdem geht nur 1 Kanalpaar von 2 und er hat hin und wieder kleine "Ausfälle".
Eingespeißt wurde das ganze bisher über den Kopfhörerausgang meines Laptop. Das Signal wurde über einen Adapter auf Cinch gewandelt und dann in den Verstärker geschickt. Der Lautsprecher ist ein Lightning Audio Koaxial Lautsprecher(6,5"), der normalerweise in einem Auto verbaut werden sollte. Er befindet sich in einem 6 Liter Selbstbau-Gehäuse aus stinknormalen 19mm Holz. Ein Bruder hat er nicht, er ist praktisch ein Einzelkind. :D Dadurch war stereo bei mir bisher auch nicht möglich.

P.S. Der Locher und die Bierflaschen gehören nicht mit zum Soundsystem.
»wing« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00553.JPG
  • DSC00556.JPG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

2

Montag, 20. Dezember 2010, 13:26

Low Budget PC-System

Sieht lustig aus... 8-)
Und was ist in Planung?
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

3

Montag, 20. Dezember 2010, 13:47

Low Budget PC-System

Jetzt zu neuen Situation.
Zunächst sind die Lautsprecher dran. Beim Verstärker hab ich auch schon Ideen, das wird aber auch erst nach Weihnachten werden. Vielleicht hat ja jemand nen Tipp oder ne gute Erfahrung für mich.

Zu den Lautsprechern: Ziel war ein minimaler Preis. Bei der Recherche bin ich auf die "10-Öre-TML"(10-Euro-Transmissionslinie) gestoßen. Bei Spectrumaudio, wo ich den Bausatz für 20€ bestellt habe, bin ich auch auf diesen Lautsprecher aufmerksam geworden. Lieferung und bestellung haben übrigens super geklappt. Es handelt sich um den Monacor SP8-4, gerade einmal 6€ teuer!! Mit dem MDF zusammen kam ich so auf 30€ für 2 Lautsprecher + 3 Stunden Arbeit.
Erstmal den Link zur "10-Öre"
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-5793.html">http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-5793.html</a><!-- m -->
Dann zum Monacor:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.spectrumaudio.de/">http://www.spectrumaudio.de/</a><!-- m -->
Einfach bei Lautsprecherbausätzen den 10 Öre suchen

Jetzt mal Bilder von mir:
Es ist übrigens meiner Meinung nach der Perfekte Einstieg, falls man mal was aus MDF bauen will. Man kann sich alles im Baumarkt zurecht schneiden lassen. Die Lautsprecheröffnung bekommt man bei 16mm MDF auch mit einer Laubsäge rein.

P.S. Nur Geduld, ich bin am Schreiben, außerdem sind mehr als 3 Bilder im Anhang wünschswert.
»wing« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00567.JPG
  • DSC00566.JPG
  • DSC00565.JPG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

4

Montag, 20. Dezember 2010, 13:52

Low Budget PC-System

Und jetzt die fertigen Lautsprecher..
»wing« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC00570.JPG
  • DSC00568.JPG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

5

Montag, 20. Dezember 2010, 14:00

Low Budget PC-System

Top Story! 8-)
Freu mich schon auf nen Hörbericht!
Als Amp würde ich mal ne kleine Oldskool-Stufe mit PC-Netzteil testen. Bei PMS gibts ja sogar ne kleine Linear Power neuwertig für unter 70 Euro... klanglich sehr puristisch. Nur mit den Filtern musst du schauen, ich denke mal dass die TenÖre nen HPF brauchen, oder?
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

6

Montag, 20. Dezember 2010, 14:28

Low Budget PC-System

70€ sind gute 30€ zu viel. Da hab ich dann schon was günstigeres geplant.

Einen HPF werd ich denk ich schon brauchen. Bei einem ersten Hörtest zeigte sich die Genialität der TML. Super Klang. Bei kleinen Pegeln komm ich sogar um den HPF rum.
Grüße
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

7

Montag, 20. Dezember 2010, 19:18

Low Budget PC-System

sieht echt fein aus, hoffe so klingts auch, war sicher ne "schöne" Arbeit die Spaß macht(e) :P

LG
ehemals HardstyleR

8

Dienstag, 21. Dezember 2010, 10:28

Low Budget PC-System

Ja, ist halt auch super einfach zu bauen. Das war ja aber trotzdem erst die Hälfte der Arbeit. Jetzt folgt noch der Verstärker. Der wird aber sicherlich nochmal 2 Wochen oder länger brauchen. Ich halte euch auf dem laufenden.

Wie gesagt, wenn jemand eine gute Idee, für nen kleinen Verstärker mit Frequenzweichen usw. hat bitte hier posten.

MFG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

9

Dienstag, 21. Dezember 2010, 10:37

Low Budget PC-System

Für 30 Euro schwierig... Mein Preistipp für Neu steht ja oben.
Gebraucht könntest du gut und günstig kleine, klanglich feine Alpines über eBay kriegen. Hab ja schon 2 für meinen Bollerwagen ersteigert (1x 1 Euro, 1x 12 Euro (jew. plus Versand)), und vielleicht kommt noch eine hinzu. Die großen Dinger gehen immer richtig teuer weg, aber die kleinen mit max. 2x50W will kaum jemand, dabei sind die klanglich echt lecker.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

10

Dienstag, 21. Dezember 2010, 12:21

Low Budget PC-System

hab mir vor langer Zeit nen kleinen Pro-Vision Verstärker inkl TMT für 20€ gekauft - ohne Weichen
aber ich denke das ist nicht ganz Das, wonach du suchst

mich ärgerts echt total dass ich damals die Audio-System nicht genommen habe, hätte sie dann an euch mit Sicherheit genauso günstig verkauft...

sonst willhaben.at oder ebay, wie Basti schon sagte :)

edit:

Philips 25€:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/kfz-zubehoer-motorradteile/verstaerker-22378155?adId=22378155">http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und- ... d=22378155</a><!-- m -->


Gelhard 25€ (gelhard gibts nicht mehr, sollen aber gut gewesen sein)
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/kfz-zubehoer-motorradteile/gelhard-verstaerker-21770979?adId=21770979">http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und- ... d=21770979</a><!-- m -->

Osio HPA1550 5€ (kenn die Marke nicht, aber vl ja du/ihr)
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/kfz-zubehoer-motorradteile/endstufe-2-kanal-100w-osio-hpa1550-22286260?adId=22286260">http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und- ... d=22286260</a><!-- m -->


LG
ehemals HardstyleR

11

Dienstag, 21. Dezember 2010, 17:29

Low Budget PC-System

Ich weiß in welche Richtung ihr wollt. Ich hab aber was anderes vor. Nen kleinen Verstärker hab ich ja...Ich dachte eher in die Richtung Receiver...will halt auch ein Radio eingebaut haben.

Naja, ich hab auf jeden Fall schonmal ne Idee. Vielleicht wirds nach Weihnachten was. Da dürfte ja so einiges günstig bei E-Bay raus gehen.

Grüße
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

12

Dienstag, 21. Dezember 2010, 19:27

Low Budget PC-System

Interesse? ;)
Gehört nem Kumpel von mir, wenn der noch nich verkauft ist... unter 69,- plus Versand wirds aber wohl nix.
»kampfmeersau« hat folgende Datei angehängt:
  • P8260089.JPG (570,82 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. August 2014, 14:44)
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

13

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 11:13

Low Budget PC-System

Nee, kein Interesse,
1. zu teuer
2. zu groß

Aber es wird bei mir schon konkreter...

Grüße
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

14

Mittwoch, 22. Dezember 2010, 13:09

Low Budget PC-System

<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/foto-tv-video-audio/hva-2100-hifi-mini-verstaerker-21837352?adId=21837352">http://www.willhaben.at/iad/kaufen-und- ... d=21837352</a><!-- m -->

leider "nur" 2x 10W RMS, dafür kannst du aber den Tuner extra dazuschließen

oh, sehe gerade, dass die Marke so n "MC" ding is - McVoice^^
kA wie die sind, von all den Ebay-Produkten/Eigenmarken würd ich mir die aber noch am ehesten kaufen

LG
ehemals HardstyleR

15

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 17:14

Low Budget PC-System

Weiter gehts. Ich muss euch enttäuschen. Ich war die ganze Zeit bei einer anderen Idee. Ein Autoradio!!!!
Vorteil: Integriertes Radio, EQ, eventuell auch mehr, je nach Ausstattung und 4x15W!!!
Was will man mehr. Es gibt da nur ein Problem. Die Stromversorgung. Ich will kein PC-Netzteil ran hängen, weil ich Angst hab, dass der Lüfter nach 2 Monaten den Geist aufgibt. Außerdem machts Geräusche. Also hab ich 2 Alternativen: Batterie oder Lüfterloses Netzteil. Bei einer Batterie stellt der Aufladevorgang das große Problem dar. Deshalb bin ich bei einem lüfterlosen Nt gelandet.

Zum Testen hab ich mir also bei E-Bay ein 60W Notebook-Nt geholt. Ob das reicht, oder ob das nach 2 Minuten abraucht wird sich zeigen.

Weiter gehts: Nach Radios bei E-Bay geschaut. Ein Panasonic geschossen und gleich überwiesen. Am nächsten Tag kommt mein Bruder zu mir:
Er:" Ich hab ein neues Autoradio, Doppel DIN!"
Ich:° Cool! Was machstn mit deinem alten?"
Er:" Weiß nicht... wilst du es haben?"
Ich:" Aaaaaarggghhhhh!!!!"

Na gut. Jetzt hab ich ein JVC AVX1...
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.google.de/search?hl=de&source=hp&q=JVC+AVX1&aq=f&aqi=g5g-s1g4&aql=&oq=&gs_rfai=">http://www.google.de/search?hl=de&sourc ... =&gs_rfai=</a><!-- m -->
mit EQ, ohne LZK aber kleinen Display...hatte auch mal gute 500€ gekostet.

Morgen wird eventuell mal getestet, ob sich das Nt mit dem Radio verträgt.

Grüße
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

16

Mittwoch, 29. Dezember 2010, 18:42

Low Budget PC-System

Grad eben Zeit gehabt und getestet... Funzt!!!! 8-)

Jetzt muss ich mir nur noch Gedanken um ein Gehäuse machen...

Grüße
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

17

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 00:08

Low Budget PC-System

fein fein, freut mich wenns läuft :D


LG
ehemals HardstyleR

18

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 04:48

Low Budget PC-System

Könnte knapp werden wenn du mal aufdrehst... Ein 100-150W-Netzteil sollte dann super reichen...
Bilder!! :)
Gehäuse: Einfach MDF drumrum mit Lüftungsöffnungen...
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

19

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 12:23

Low Budget PC-System

Zitat von »"kampfmeersau"«

Könnte knapp werden wenn du mal aufdrehst... Ein 100-150W-Netzteil sollte dann super reichen...
Bilder!! :)
Gehäuse: Einfach MDF drumrum mit Lüftungsöffnungen...


Gestern noch die Spannung am Lautsprecher gemessen, wenn ich aufdreh...0,4V!! Also ca. 0,1 Watt!!! Wirkungsgrad ist doch ziehmlich wichtig. Und alles über 80dB halt auch schon ganz schön laut.
Gehäuse hab ich auch so geplant. Problem ist, dass das JVC keine vernünftige Blende hat. Mal sehen, heut nachmittag wird mal gebastelt. Außerdem würde ich das dann gerne schwarz haben. Aber lackieren soll ncht so richtig funzen. Das muss wohl gebeizt werden.
Bilder?! schlechte Quali, aber bitte:
»wing« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC00577.JPG
Zu verkaufen: <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://www.car-hifi-auto.de/biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html">biete-f18/diverses-zu-verkaufen-t1007.html</a><!-- l -->

Jetzt aktualisiert!!!

20

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 13:30

Low Budget PC-System

ehrlich gesagt find ich das Radio so wie ist schön, würds garnicht so verstecken, nur gegen den Kabelsalat würd ich etwas machen
das Netzteil, würd ich sagen, ist schon ziemlich knapp bemessen, diese Radios sind ja mit 10-15A abgesichert.
andererseits laufen bei dir auch nur 2 LS-Boxen dran.
als ich nen Beitrag über Endstufen gelesen/zusammengefasst habe, habe ich gelesen, dass solche Radios DOCH ÜBER 15Watt an Leistung bringen können...


--------
Klasse H:
Klasse H Endstufen sind eigentlich Klasse AB-Endstufen, allerdings können Klasse H-Endstufen ihre Versorgungsspannung an das Signal anpassen.
Diese Endstufen werden meist in Autoradios verwendet, da sie dort die Versorgungsspannung intern auf bis zu 24V bringen können. Somit können bis zu 70Watt (10%THD) oder 55Watt(0,5%THX) erzielt werden.
---------
oder hier aus Wiki falls ich da etwas falsch verstanden habe:
H-Verstärker [Bearbeiten]

Ein Klasse-H-Verstärker ist im Prinzip ein Klasse-AB-Verstärker, bei dem die Versorgungsspannung in Abhängigkeit vom Signal verändert werden kann. Solche Endstufen werden bei geringen zur Verfügung stehenden Betriebsspannungen verwendet, um den sonst erforderlichen Spannungswandler zu eliminieren.

Ein verbreitetes Einsatzfeld ist beispielsweise der integrierte Endstufen-Schaltkreis vom Typ TDA 1562, der häufig in Autoradios eingesetzt wird. Dort wird kurzzeitig für Impulsspitzen durch mit Hilfe von Elektrolytkondensatoren und einer Ladungspumpe die Versorgungsspannung von 12 Volt auf fast 24 Volt gebracht. Mit minimaler externer Beschaltung können so bis zu 70 Watt effektiv (bei 10 % THD) oder 55 W bei 0,5 % THD erzielt werden. Hauptvorteil ist die Verringerung der Verlustleistung an als Schalter betriebenen Endstufentransistoren. Eine Schaltung für einen Verstärker im Klasse-H Betrieb sowie eine vollständige Erklärung der Funktionsweise findet sich z.B. in der Zeitschrift Elektor Ausgabe 3/95.

Diese Technik wird auch oft bei Labornetzgeräten verwendet, wobei je nach eingestellter Ausgangsspannung die Anzapfung des Transformator umgeschaltet wird.

Nachteil ist die höhere Komplexität.

LG
ehemals HardstyleR

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,