Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 22. August 2017, 16:46

JVC Autoradio eingebaut serienmäßiger Subwoofer in Audi A3 8PA - Plöpp Geräusch beim ein- und ausschalten des Radios

Hallo zusammen,

ich (besser gesagt mein Kollege mit mir als Assistenz daneben) haben ein JVC Autoradio in meinem Audi A3 8PA eingebaut. Der Vorbesitzer meines Autos hat bereits ein Fremdradio (Pioneer) eingebaut, daher war dies eher ein Austausch. Die Verkabelung musste ein wenig umgesteckt werden aber wir haben alles zum laufen gebracht so dass sich das Radio mit der Zündung an- und ausschaltet. Dafür wurde von dem Vorbesitzer meines Autos ein Zündungsplus-Kabel verlegt da mein Auto das standardmäßig nicht hat. Die restliche Verkabelung war ein Einbauset mit Radioadapter inkl. Aktivsystemanschluß.
Soweit so gut der Klang ist gut und auch der Radioempfang ist besser als vorher (Phantomeinspeisung war vorher wahrscheinlich falsch angeschlossen).
Nun mein Problem: wenn ich das Radio einschalte oder ausschalte (ob mit Zündung oder an-aus Schalter am Radio) ertönt ein Plöpp-Geräusch. Ich kenne das Geräusch von früher wenn sich der Subwoofer einschaltet.
Ich habe gelesen dass man einen Widerstand in das Remotekabel löten soll. Was für einen Widerstand benötige ich da genau? Wird das gegen das Plöpp-Geräusch helfen oder gibt es da noch andere Wege?

Vielen Dank schon einmal im voraus für eure Hilfe

Kleo

Katakomba

Moderator

Beiträge: 1 429

Beruf: Mann für alles mögliche ;)

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. August 2017, 19:51

Hi...

Unter normalen Umständen funktioniert die Remote-Leitung (blau/weiß) korrekt.
Manche Autoradios haben auch noch ein rein blaues Kabel. Das ist in der Regel lediglich für eine Automatikantenne gedacht.
Habt Ihr das blau/weiße Kabel für die Endstufe genommen?
Bzw. guckt mal in die Bedienungsanleitung des Radios wegen der Belegung, denn bei einem neuen Radio dürfte so etwas nicht passieren.


Viele Grüße,
Katakomba
Lautsprechertüftler der selbst konstruiert und nicht konsumiert.. ;-)

Für alle die erst noch Wissen in Erfahrung bringen müssen: Bitte "car-hifi-tipps-tricks-sowie-grundlagen " der Einfachheit halber lesen.

3

Dienstag, 22. August 2017, 20:33

Ploppen ist oft ein Zeichen für schlechte Masse.
Ist ein Aktivsystem im Audi? Da wieder alles korrekt angeschlossen?
Gruß
Ralf

4

Mittwoch, 23. August 2017, 14:36

Vielen lieben Dank für eure schnellen Antworten.

Also das blau/weiße Kabel ist alles richtig angeschlossen. Isosteckerverbidung laut Bedienungsanleitung des Radios geprüft und das blau/weiße Kabel verläuft richtig zum Kabelbaum. Zur Info: die Phantomspeisung ist ebenfalls an das blau/weiße Kabel angeschlossen. Massekabel ist an das Radiogehäuse geschraubt.
Mein Audi hat ein Aktivsystem, dieses ist soweit auch richtig verkabelt bzw. Aktivsystemanschluß. Haben das Massekabel hinten zum Subwoofer prüfen wollen, Innenverkleidung und alles runter Steckverbindung geprüft, aber konnten kein Massekabel finden. Wahrscheinlich zu versteckt verbaut. Lautsprecher Verkabelung vom alten Autoradio nochmal angeschlossen zum vergleichen bzw. testen (das ist mit cinch und ich glaube es hat keinen Aktivsytemadapter da nur Kabel und kein Adaptergehäuse und zur Verwunderung auch kein schwarzes Massekabel) hat zwar nicht geplöppt aber die hinteren Boxen gingen auch nicht. Subwoofer konnte via Einstellungsmenü am Autoradio angesprochen werden.
Alte Kabel wieder abgesteckt und den neuen Einbauset/Kabelbaum wieder dran. Jetzt klingen alle Boxen wieder super - aber es plöppt auch wieder.
Die Vermutung meines Kollegen dass Problem der kleine schwarze Kasten im Kabelbaum ist (vielleicht nicht wirklich hochwertige Verarbeitung da Einbauset). In den kleinen schwarzen Kasten laufen die ganzen Lautsprecher- und das Massekabel rein - laut Produktbeschreibung sollte dies der Radioadapter inkl. Aktivsystemanschluß sein. Ich hänge euch mal ein Bild des Kabelbaums rein damit ihr den kleinen schwarzen Kasten sehen könnt. Haben den kleinen Kasten nicht auf bekommen um die Kabel zu prüfen, aber kann dies das Problem sein? Muß ich einen Aktivsystemadapter oder sowas bestellen und dazwischen schließen?
Können leider keine Lösung finden - außer vielleicht einen Widerstand dazwischen das blau/weiße Kabel zu löten....daher haben wir die Arbeiten am Radio erst einmal aufgegeben. Hoffe euch fällt vielleicht noch etwas dazu ein.


Viele Grüße
»Kleo82« hat folgendes Bild angehängt:
  • 510bK13xEnL._SL1000_.jpg

5

Mittwoch, 23. August 2017, 21:02

Mein Tip, Fachhändler drüber schauen lassen.
Der hat das Messequimmpent. Alles andere sind Ratespiele...
Gruß
Ralf

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,