Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 30. Januar 2011, 15:27

Neues Heimkino brauche Hilfe

Hallo

ich war jetzt schon lange nicht mehr online und habe schon neue Pläne geschmiedet.

Ich möchte gerne mein Car-Hifi @Home set auf eine Surroundanlage erweitern.
Vorgestellt habe ich mir folgende Komponenten:
1: Onkyo TX-NR 708 (muss gekauft werden)
2: Die Lautsprecher Magnat aus der Aktuellen Supreme Monitor Serie (besitze schon 2 Monitor Supreme 2000 P/L genial in vielen test gut bis Spitze abgeschnitten Klang genial und Laut genug für mich allemal) Dazu soll der Center 250 kommen und als rear die Monitor Supreme 800.
3: Subwoofer soll mein Car-Hifi Subwoofer bleiben mit der endstufe. "ich mag den brachialen Bass"
Angesteuert wir das ganze vorerst vom PC (also der Verstärker bzw der A/V REcieiver)
4: TV kommt erst wenn ich danach wieder Geld habe Azubis sind nunmal nicht gut bezahlt.

Wer hat denn vorschläge oder wer hat ein bischen ahnung davon ich weiss zwar das ihr mehr in Richtung Car-Hifi geht aber ich denke mal das Ihr auch ne Gute Home Anlage Besitzt.

MfG funboomer2005

2

Sonntag, 30. Januar 2011, 16:38

Neues Heimkino brauche Hilfe

Und wo brauchst du jetzt Hilfe? Hört sich doch vernünftig an... :)
Ich hab auch nen Onkyo (TX-SR 504 SE, etwas älter), und bin voll zufrieden.
Über PC musst du dann aber mit YUV oder HDMI ansteuern, sonst wird das nix mit HD-Bild. Normaler Video-Out schafft genau wie Scart nur 576P, die normale PAL-Auflösung.
Sound am Besten über Toslink (optisches Glasfaserkabel).
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

3

Sonntag, 30. Januar 2011, 18:20

Neues Heimkino brauche Hilfe

Hallo kampfmeersau,

das der Onkyo gut sein soll wusste ich bereits habe aber leider nur Tests gelesen und wollte gerne mal von euch so wissen wie er die Lautsprecher anspielt und welche ihr so an euren Verstärken habt. Möchte halt keinen Sch++++++ in dem sinne kaufen. Wie ist denn so der Equailizer wenn er auf neutral ist, wie spielt er dann Musik ab mehr bass betont weniger höhen oder mehr mitte das ist das was mich so interressiert weil ich weiss das die Magnat boxen schon sehr bassbetont aber klar spielen. Habe natürlich derzeit nur ne billige Sony anlage dran hängen. Was würdest du denn in der Preiklasse noch empfehlen können soll halt Musik und Heimkino werden, also möchte mit dem Verstärker beides machen. Kannst mir aber auch gerne mal sagen was du vorher so hattest und welcher verstärker wie spielt. Ich weiss das die Firmen von den Modellen her beim Klang recht gleich sind also jede Firma hat ja so ihren klang udn das das bei den hauseigenen Modellen wenig abweicht weil bei Pioneer weiss ich das der nocheinmal sehr Bassbetont spielt und bei Yamaha sind eher die Mitten und Höhen deutlich.

So informationen wären für mich Gold wert.....


Vielen Dank im vorraus
MfG funboomer2005

4

Sonntag, 30. Januar 2011, 19:21

Neues Heimkino brauche Hilfe

Puh, da kann ich leider nicht mit dienen. Der Onkyo ist mein erster Heimkinoverstärker. Klang ist mMn. sehr neutral, und bis zu einer gewissen Lautstärke sehr gut. Dazu ist zu sagen, dass (wie auch bei bezahlbarem CarHiFi) immer die internen Netzteile die Schwachstelle sind: Je mehr Lautsprecher dranhängen, desto weniger Leistung kriegt jeder. (Bei mir sinds nur die zwei recht großen Frontlautsprecher, Hinten wird über Cinch zu einem anderen Verstärker geleitet, was aber nen anderen Grund hat...) Da deiner aber fast doppelt so viel Leistung hat wie meiner, dürfte das nicht ins Gewicht fallen. Lobend bei meinem Onkyo (weiß nicht ob deiner das auch hat) ist die "Pure Audio"-Schaltung, wo alles außer den Eingängen, Ausgängen und Endstufen abgeschaltet wird (kein Video, kein Display, kein EQ....). Für Stereo ist das einfach genial, man hat hörbar weniger Grundrauschen bei höheren Lautstärken. Nach oben hin sollte er Luft haben, nach nem langen Actionfilm und hoher Lautstärke ist das Ding oben mindestens 40 Grad heiß.
Einsteigerprobleme? Bitte die TIPPS lesen bzw. drauf verweisen!
ERBAUER: Bollerwagen & Bierkisten
UMBAUER: Skoda Fabia & Partyraum
AUFBAUER: Heimkino & Stereo

ICH:
https://www.youtube.com/user/kampfmeersau ANNUAL TOUR in HAMBURG-Harburg!
EINSTEIGERTIPPS:
http://www.car-hifi-auto.de/faq/2576-bit…rundlagenwissen FÜR und weil DARUM!
PARRY GRIPP:
https://www.youtube.com/watch?v=ERIfLmbsxBU The GUINEA PIG is in your MIND!

5

Sonntag, 30. Januar 2011, 22:10

Neues Heimkino brauche Hilfe

Hi,

nach oben hin luft wird er mehr als genug haben. Und ja dieser verstärker wird auch die Pure Audio funktion haben.

Danke trotzdem für deine Hilfe

Partnerseiten: Bussgeldkatalog,